Skip to content

24 Stunden Chilling #23: Espe – Best Of Space Night

Was soll das hier?


(Foto unter CC von NASA)

Space Night darf natürlich auf keinen Fall fehlen, wenn man über Chill Out spricht. Kein anderes Medium hat diesem Sound eine so große Hörerschaft beschert. Die Idee war so einfach wie genial. Aufnahmen aus dem All kombiniert mit diesem Sound. Der perfekte Begleiter nach durchgefeierten Wochenenden.

Espe hat seine ganz persönlichen Favoriten aller Space Night Compilations in diesen Mix getan. Vermutlich wäre meine Wahl eine andere und der Mix wäre dann auch definitiv länger, aber ich habe den nunmal nicht gemacht. Außerdem ist auch dieser Mix durchaus representativ für den Sound aus dem All. Leider ohne Tracklist, die ich hier wirklich gerne bei hätte.

[audio:http://www.chilloutmixes.com/Best%20Of%20Space%20Night%20-%20mixed%20by%20Espe.mp3]
(Direktdownload)

Tracklist:
none

Hier alle 24 Mixe der Aktion.

2 Kommentare

  1. wax6. August 2011 um 20:43

    Endlich komme ich dazu deinen ganzen Mixe anzuhören. Sie kommen zum perfekten Zeitpunkt. Mache bald allein Urlaub in einem wärmeren Teil der Erde. Deine Mixe werden mich begleiten.

    Zu Space Night: Ich habe es so geliebt. Eine meine absolut Lieblings Chillout Alben habe ich Dank Spacenight gefunden. Kaum einen andere Platte habe ich öfters gehört. Traumhafte Musik. Perfekt vom ersten bis zum letzten Ton.

    Naoki Kenji – Denshi Ongaku
    http://www.discogs.com/Naoki-Kenji-Denshi-Ongaku/release/38571

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.