Adbusting zum Tag der Deutschen Einheit in Berlin

Die „Gruppe Kunst-Krawall gegen Nationalismus und Ausgrenzung“, kurz gkkgn, hat anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Berlin rund um das Brandenburger Tor Werbeplakate gegen politische Botschaften getauscht, die aktuell auch gerne von der CDU/SPD kommen könnten. Hintergründe der Aktion finden sich auf Indymedia.

154681

154685

154677
(via Urbanshit)

Tagged: , , ,






1 Kommentar

  1. Anonym 7. Oktober 2015 at 22:33  zitieren  antworten

    Und genau 47 Klicks hat der Link. https://bitly.com/einheit25+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *