Adventskalender 2015, Türchen #09: Elusive Elements – Mirage Mix

ak2015-09
Zum ersten Mal in der sechsjährigen Geschichte dieses Kalenders werde ich das Türchen am 09.12. nicht selber füllen. Mir fehlte in den letzten Wochen schlichtweg die Zeit einen Mix machen zu können, der dem angemessen wäre. Und hatte ich dann doch mal Zeit, kam irgendwas – mitunter Dramatisches – dazwischen. So, wie das Leben halt immer spielt. Und das wollte mich die letzten Wochen ganz besonders fordern. Ich werde dennoch einen für dieses Jahr machen und den dann etwas später platzieren, wenn nicht wieder irgendwas dazwischen kommt.

Nun ist es so, dass ich in diesem Jahr genug Mixe bereits bekommen habe. Deshalb dachte ich mir, ich packe für heute einfach den Mix ins Türchen, der den, den ich dafür selber gemacht hätte, am nächsten ist.

Das wäre der von Anton, der als Elusive Elements immer Mixe macht die meiner Definition von Lieblingsmusik sehr nahe kommen. Dieser hier passt aktuell besonders gut. Ziemlich genau mein Sound. Und während ich jetzt auf einer Fachtagung bin und später meinen Tag feiern werde, könnt ihr euch von Anton tragen lassen. Auf sanften E-Dubs, mit Bass und ein paar zurückhaltenden Beats. Ronny gefällt das. Sehr gar.


(Direktlink)

Style: Electronica, Neo Dub, Future Bass
Length: 00:52:28
Quality: 320 k/bits

Tracklist:
Nether – Sunset dub [CX]
Kontext – Worldbridger [Absys]
Naibu & Key – Just like you (Ulrich Schnauss ethereal 77 Remix) [Horizons]
Beastie Respond – Continuous [CX]
Theme – Scene 4 [Samurai]
Sunchase – Nathennia (Mako Redub) [Utopia]
RG – Glass serpent [Dawn]
Kimyan Law – Mortal life (ft. mm oo) [Blumarten]
Coerce – Merkava [Utopia]
Acid Lab – Static fFelds [Urban poetry]
Silent Mind – Kasiopea [Free]
Quadrant + Kid Hops + Iris + Reise – Pleiades [Commercial Suicide]
Hydro & Sam KDC – Voyage Nocturne (ft. Modabke) [Utopia]
Kontext – Sneaking sculpture [Absys]
Kontext – Refracted man [Absys]

Alle der diesjährigen Kalendermixe finden sich hier.

Tagged: , , , , ,






Kommentare: 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.