Adventskalender 2015, Türchen #16: Flashfonic – Kraut & Rüben

ak2015-16
Ich bin mit Carsten aka Flashfonic im Netz schon eine halbe Ewigkeit verbunden. Damals hatte er noch viel mehr mit Musik zu tun, die ich immer sehr mochte. Irgendwann ging er nach New York, um dort zu leben und zu arbeiten. Ausgerechnet dort trafen wir uns letzten Sommer zum bisher einzigen Mal.

Er erzählte bei ein paar Gin Tonic in einer Spelunke, dass er das mit der Musik ein wenig runtergefahren hat. Arbeit, Leben, Familie und so. Wir kennen das.

Dann dachte ich so, der Kalender wäre eine gute Gelegenheit, ihn mal wieder nach einem Mix zu fragen. Er sagte sofort zu und hier ist sein Mix aus Kraut & Rüben. Der Name sei Programm, schrieb er mir – und behält Recht damit. Eine sehr moderne Definition von elektronischer Musik.


(Direktlink)

Style: Kraut & Rüben
Length: 01:06:54
Quality: 320 k/bits

Tracklist:
01 Intro
02 TroyBoi – Do You?
03 Lapalux – Make Money
04 First Aide Kit – Winter Is All Over You (Baauer Remix)
05 Hudson Mohawke – Lil‘ Djembe
06 Breakage – Tugz
07 Den Sorte Skole – El Chark
08 Fink – Turn Into The Light (Deadbeat Remix)
09 Pattern Repeat – Ofetriade (Ben Klock Rmx)
10 Floating Points – Nespole
11 Isolée – Floripa
12 Nosaj Thing – Light 5
13 Fatima Yamaha – What’s a Girl Got To Do
14 Tony Allen feat. Damon Albarn – Go Back (Fort Romeau Remix)
15 Leon Vynehall – Be Brave, Clench Fists
16 Shigeto – Do My Thing
17 Maribou State – Wallflower
18 Thundercat – Hard Times (Flashfonic’s Broke Mix)
19 George Fitzgerald feat. Boxed Inn – Full Circle
20 Braille – Ports

Alle der diesjährigen Kalendermixe finden sich hier.

Tagged: , , , ,






Kommentare: 6

  1. Uwe 16. Dezember 2015 at 15:20  zitieren  antworten

    Alleine das Intro ist schon so geil!!! Ich freu mich immer irre auf den jährlichen Kalender…ganz großer Sport!

  2. flowbyte 16. Dezember 2015 at 19:10  zitieren  antworten

    Uwe,

    falls das interessant sein sollte: Das Intro stammt aus dem sensationellen Film „Night on earth“ von Jim Jarmusch. Es ist die Sequenz mit Armin Mueller Stahl. Danke auch für die Anregung den Film mal wieder anzuschauen :)

  3. […] Yours Truly im KFMW Adventskalender: Kraut & Rüben → […]

  4. Dubs 17. Dezember 2015 at 12:50  zitieren  antworten

    Kann mich Uwe nur anschliessen. Echt der beste Adventskalender. Der Mix hier ist auch so geil Abwechslungsreich. Höre den schon seit gestern zum x-ten Mal

  5. Fritz 17. Dezember 2015 at 15:13  zitieren  antworten

    Kann mich nur anschließen. Schon der Übergang vom großartigen Intro hat mich grad sauber umgehauen.
    „Hey, Jojo…

    Ich hoffe das geht so weiter.

  6. Eisboer 17. Dezember 2015 at 16:59  zitieren  antworten

    Die Abwechslung hat was von Jazz. Gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *