Skip to content

Adventskalender 2016, Türchen #18: Paco/Risikogruppe – Merry Christmas, Mr. Lawrence

ak2016-18-kopie


Paco ist mit seinem einzigartigen Valium House hier jetzt auch schon das vierte Mal dabei. Sonntag, 4. Advent, was könnte da passender sein als Valium House zum Stollen?

Hier jetzt aber erstmal zum Frühstück, obwohl der Mix auch ohne jeglichen kulinarischen Kontext funktioniert. Ich habe ihn die halbe Nacht gehört und dazu nichts gegessen. …bis auf ein paar Dominosteine vielleicht.

Hier regnet es gerade, draußen alles grau. Am besten wird sein, ihr legt euch wieder hin, murmelt euch ein und hört Valium House. Zu dem kann man im liegen auch gedanklich tanzen – und manchmal reicht das ja.


(Direktlink)

Style: Valium House
Length: 01:38:18
Quality: 320 kbit/s

Tracklist:
Francesco Tristano – Sakamoto: Merry Christmas Mr. Lawrence (Francesco Tristano Rework)
Queen Leaf – UG Resin
Birds Of Mind – Norma
Pavel Dovgal – Quency (Feat. Mujuice)
Voyeur – Silents (Original Beat Edit)
Stavroz – Merci éclair
Sebastian Russell – Pourpre
Lee Jones – Remember Tomorrow
Sven Kacirek – Arabian Dance
Vermont – Norderney
Cuñaq – Mira Jempe (Intiche edit)
Acid Pauli & Nico Stojan – Acid Revisited
Matanza & Oceanvs Orientalis – La Luna y el Lobo
Barnaby Carter – It’s My Constant
Ninze – Old Chap
Nato – Sentido
Dinky – Slowly (Radio Slave Remix Version 2)
Mikail Aslan – Xoza (moguz rework)
Steffen Kirchhoff – Home (Arutani Re-interpretation)
Hakuu – Silver
David Crosby – Orleans

Alle der diesjährigen Kalendermixe finden sich hier.

2 Kommentare

  1. flowbyte18. Dezember 2016 um 11:07

    Jeeah, was gibt es besseres als Valium House an einem verregneten Sonntag. Hab mich schon die ganze Zeit auf diesen mix gefreut. merci vielmals!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.