Als Leonardo DiCaprio 1984 in Oer-Erkenschwick beim Breakdance verlor

Seinen Oscar hat er jetzt endlich, auch wenn er sich vor 30 Jahren beim Breakdance in Oer-Erkenschwick nicht gegen Achim Schilling durchsetzen konnte.

1984 hat die Stimberg Zeitung zu einem Breakdance-Turnier im Stadtpark aufgerufen und weil ein paar Freunde und ich das gemacht haben, sind wir da hin. 300 Zuschauer waren da – und Besuch aus den USA. 9 Jahre alt müsste der Junge aus Los Angeles damals gewesen sein, den wir alle Leo nannten. Wir waren alle recht aufgeregt, da Leo schon einige Turniere in den USA gewonnen hatte und er sehr ehrgeizig aufgetreten ist.


(via reddit)

Tagged: , ,






Kommentare: 2

  1. dot tilde dot 1. März 2016 at 09:44  zitieren  antworten
  2. Manu 5. März 2016 at 00:28  zitieren  antworten

    Heimatstadt. Pro-Tipp: Man spricht das übrigens „Ohr“ und nicht „Öhr“ aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *