Alte, herrenlose Autos in den Straßen von Buenos Aires

Der brasilianische Art Director Eduardo Fialho hat sich durch die Straßen von Buenos Aires, genauer durch die Palermo Viejo, bewegt und jede Menge alter, verlassener Autos fotografiert, die dort so vor sich hin rotten. Hierzulande gibt es ja für derartige Fälle erstmal diesen orangen, kreisförmigen Aufkleber, den das Ordnungsamt auf die Frontscheibe klebt und ein paar Wochen später dann den Abschleppservice, der die Karren in die Presse bringt. Auch gut irgendwie, dafür aber haben wir von hier nicht derartig schöne Fotoserien. Und die alten Autos dort sind sowieso viel schöner.
(via Notcot)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *