Skip to content

Amerikanische Kids kosten Frühstück aus der ganzen Welt

Ich bin nicht so der Frühstücker, war ich nie. Ich esse selten vor 11:00 Uhr und dann meistens herzhaft, Marmelade und so war nie meins. Aber auch herzhaft habe ich Vorlieben und kann mich gut erinnern, mit dem ein oder anderen Frühstücksbrunch in Russland schon gefremdelt zu haben. Insofern habe ich für die Kids hier durchaus Verständnis, die sich an landestypischem Frühstück aus Korea, Brasilien, Finnland, Vietnam, Polen, und den Niederlanden versuchen. Und immerhin versuchen sie sich daran. Also manche an manchem eben.


(Direktlink, via BoingBoing)

2 Kommentare

  1. Jan17. Februar 2015 um 21:45

    Zur Info:
    Kinder in Brasilien trinken natürlich keinen Kaffee.

  2. haywood jablome18. Februar 2015 um 12:43

    Heftige Props an den Kid Selectah. Sehr süß. Ein Hoch auf türkisches Frühstück!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.