Skip to content

Audite at 20 Years Distillery

Die Mixe von Audite sind immer ein wahrer Genuss und der Mann kann so einiges. Alles was er in seinen Schmelztiegel namens Mixer wirft, kommt am Ende als gelungene Rezeptur für den zum Bass geneigten Connaisseur wieder raus. Mit Trüffel oben drauf.

Das haben auch die Jungs von der Distillery in Leipzig entdeckt und ihn das Warmup zu ihrem 20. Jubiläum spielen lassen. Hätte ich auch gemacht. Vorneweg der etwas gemäßigte D’n’B, hintenraus mit jeder Menge Pfeffer im Arsch, so das die Frau des Hauses heute nach dem vierten Durchlauf fragte, ob mir das nicht auf den Saque gehen würde. Nein, tut es nicht, kommt auf den Player und bleibt da sicher auch eine ganze Weile drauf.

Und auch wenn Audite meint, dass der MC leider nicht zu hören ist, bin ich froh darüber, denn mit MC hätte der Mix wohl nicht mal einem Durchlauf standgehalten.

Herrliches Gewummer für die neue Woche.


(Direktlink, via Zweibeiniger)

Tracklist:
01: S.P.Y. – Love Hurts [Hospital]
02: A Sides ft. Jah Free – Knowledge & Wisdom [Eastside]
03: Total Science & S.P.Y. – Past Lives (Lenzman RMX) [C.I.A.]
04: S.P.Y. – Adrift [Hospital]
05: Zero T ft. Riya – Stolen Moments [C.I.A.]
06: Calibre – Clipper Man [C.I.A]
07: Total Science ft. Riya – Cold Blood [C.I.A.]
08: Teebee – Elavate This Sound [RAM]
09: Command Strange – Double One [Integral]
10: Command Strange – Pleasure [Integral]
11: A.I. & Command Strange – Broken Grounds [Metalheadz]
12: A.I. & Command Strange – Mad One [Metalheadz]
13: DRS ft. S.P.Y. & Kemo – Renegade [Soul:R]
14: S.P.Y. – Nightcall [Hospital]
15: S.P.Y. – Surge [Hospital]
16: Level 2 – Broken Rhymes [V]
17: Cyantific – Reincarnation Dub [Hospital]
18: S.P.Y. & DJ Marky – Mystic Sunset [Innerground]
19: Marcus Intalex – Guillotine [Soul:R]
20: Gremlinz & Anile – Stand Alone [Renegade Hardware]
21: S.P.Y. ft. Riya – Loneliness [C.I.A.]
22: DJ Fresh – Heavyweight [Digital Soundboy]
23: EZ Rollers – Liquidation [Intercom]
24: Wintermute – Fractions (Wright & Bastards RMX) [Unsigned]

7 Kommentare

  1. Herr Schwarz5. November 2012 um 20:07

    Also allein wg. Teebee und den EZ-Rollers…:-)
    Aber das ganze als ‚warmup‘ zu bezeichnen. O_o
    Ich will garnicht wissen,wie man das noch steigern könnte.
    Vielleicht bin ich zu alt dafür.

  2. peter5. November 2012 um 21:37

    ein geschmuftes MUSIKSPEKTAKEL für meine ohren am abend….
    ding dong, ja gehts denn noch? richtig gut. glück auf!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.