Bärte trimmen in Stop-Motion (Werbung)

In bärtigen Zeiten wie diesen ist es durchaus ratsam, einen Bartschneider im Haus zu haben. Nicht weil man mit diesem seinen Bart zwangsläufig ganz aus dem Gesicht holen müsste, aber so ein Bart will ja hin und wieder auch mal gestutzt und gepflegt werden. Braun hat dafür einige Trimmer und Bartschneider im Angebot. Von für klein bis für zum Vollvollbart ist alles dabei und wenn das Fell dann halt doch mal ganz runter soll, hat man wenigstens schon mal das dazu notwendige Werkzeug im Haus. Bei Braun selber ist man so sehr von der Qualität der Teile überzeugt, dass man bei Nichtgefallen die kompletten Kaufpreis zurückerstattet: Die Braun Challenge – Überzeugt oder Geld zurück.

Davon kann man dann natürlich auch so ein Stop-Motion Video machen. Wenn man es kann.

Zusammen mit dem vierfach Oscar-prämierten Animationsstudio Aardman Animations und dem berühmten Berliner Electronic Music Artist Gramatik hat Braun den weltweit ersten Stop-Motion-Film aus verschiedenen Bart-Stylen produziert.
Mithilfe von über 70 männlichen Models erzählt der Film eine rasante Geschichte über Präzision und Kreativität im Zusammenhang mit Bartstyling und Rasur.


(Direktlink)

Tagged: , ,






Comments are closed.