Skip to content

Berliner Hip-Hop Film „Status Yo!“ komplett online

Einer der wahrscheinlich besten deutschen Filme, der je über Hip Hop als Subkultur in diesem Land gemacht wurde. Ich hatte den damals mit einigen Jugendlichen im Kino gesehen und dann ihren Eltern empfohlen. Damit sie wissen, was in der Gedankenwelt ihrer Sprösslinge so los ist. Schon zu Beginn des Jahre wurde das Drama höchstoffiziell auf Youtube geladen – genau so, wie es eigentlich alle Macher machen sollten, wenn ihre Filme eigentlich „durch“ sind.

Die Nazi U-Bahnhof Szene am Ende möge den Machern verziehen sein, der Film ist sehenswert.

Status Yo! ist ein Film aus dem Jahr 2004 über die Berliner Underground Hip-Hop-Szene und über die Jugend der Hauptstadt. In „Status Yo!“ sind alle vier Elemente des Hip-Hops („MCing“, „DJing“, „Writing“ und „B-Boying“) enthalten. Der Film handelt von Problemen in der Liebe, Arbeitslosigkeit, Rassismus- und Antirassismus, Schlägereien, Geldproblemen und einer Vatersuche. Regisseur Till Hastreiter ließ Laiendarsteller mitspielen, welche auch im wahren Leben Hip-Hopper sind oder in irgendeiner Form zur Hip-Hop-Kultur gehören, wie die Rapper Yaneq und Sera Finale.


(Direktlink, via Kotzendes Einhorn)

9 Kommentare

  1. “Status Yo!” - Testspiel.de27. Juni 2011 um 08:49

    […] via Ronny Tweet Dieser Beitrag wurde unter Musik, Videos abgelegt und mit Berlin, Hip-Hop, Status Yo! verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. ← Vorheriger Beitrag […]

  2. Status Yo! | Spreeblick27. Juni 2011 um 10:35

    […] s); })(); Status Yo!Zum 2004er Film „Status Yo!“ haben Kotzendes Einhorn und Ronny schon ein paar Zeilen geschrieben, denen ich mich nur anschließen kann: Ein sehenswertes Stück […]

  3. […] oder in irgendeiner Form zur Hip-Hop-Kultur gehören, wie die Rapper Yaneq und Sera Finale." >>> via kraftfuttermischwerk.de Veröffentlicht von futziwolf am Montag, 27. Juni 2011 um 12:26. Like it ? Trackbacks […]

  4. Die Bremsspur27. Juni 2011 um 16:04

    Status Yo!…

    Status Yo! ist ein wirklich sehenswerter Film über die Berliner Hip Hop Subkultur. Der Film ist seit Anfang des Jahres Komplett auf Youtube zu finden und hat erst 9.500 Views, ändert das! Hoffe, dass es in Zukunft mehr Filme auf Youtube und Co schaffen…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.