Skip to content

Bier: Fahrrad-Sixpack-Hänger

Ich bin ja nicht so der Biertrinker, um genau zu sein so gar nicht. Aber wenn ich Bier mögen würde, wäre das hier wohl ein Must-Have, weil man Bier ja sowieso standartgemäß im Sixer an der Tanke kauft. Meistens dann, weil man vorher schon einen Sixer hatte und deshalb mit dem Rad zur Tanke fährt und dann immer überlegen muss, wie man das halbwegs kuhl rumbekommt, um die Plastiktüte in der Jackentasche zu lassen, die man vorsichtshalber schon mal mitgenommen hatte. Weil Plastiktüten zwar praktisch, aber optisch auch immer etwas peinlich sind. Und Fahrräder gehen im Moment sowieso gut, Bier geht sowieso immer.

Kann man hier kaufen, so denn man will.


(via Kox)

9 Kommentare

  1. jens13. März 2011 um 23:01

    das rad is ja mal geil! :D

  2. Ronny13. März 2011 um 23:03

    @jens

    Ich muss gerade tierisch lachen. :D Weil ja Räder im Moment sowieso gut gehen. ;)

  3. sVn13. März 2011 um 23:48

    Das Rad iss schick, Nabenschaltung = auch Top(*) – nur müsste da jetzt noch Jever am Leder hängen.

    * oder doch nur ein einziger Gang?

  4. BigBang14. März 2011 um 00:26

    Funktioniert leider aber auch nur mit 0,5l-Sixern wie dem Pilsner Urquell im Bild, und nicht mit den grifflosen 0,33l, die es an Tanken für gewöhnlich gibt. Die, die bei denen man Daumen und Mittel- und/oder Zeigefinger durch vorgestanzte Löcher steckt.

  5. Reiseproviant-Halter : misterhonk.de14. März 2011 um 00:56

    […] alten Diamant Rad und sechs kleinen Freuden aus Plzen zum Geburtstag sicherlich freuen würde. via kfmw honki · 14.03.2011 Bier, Bike, Halterung, Six-Pack Tweet sr_adspace_id = […]

  6. Ragnar14. März 2011 um 09:35

    Leder. Schade.

  7. koches14. März 2011 um 11:02

    Nach dem ersten Schlagloch ist der Spaß vorbei.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.