Skip to content

CC-Adventskalender: Türchen #9

Wer hier schon länger mit liest, kennt dieses Album. Wer nicht, sollte es trotzdem schon mal gehört haben. Aber da heute mein Tag ist, beschenke ich mich selbst.

Ein Album, welches durch die Tiefen des Ambient führt. Und zwar soweit unten, dass es locker schon die Untiefen erreicht. Außerdem, ich gebe heute einen aus, in zwei Varianten: einmal in Form von einzelnen Tracks, zum zweiten als Mix. Es macht nichts wenn man beide hat. Man achte auf das Review, welches ich damals schrieb. Dieses würde 3,5 Jahre später, also heute, wohl immer noch ganz genau so ausfallen. Ich liebe dieses Album und es hat seit dem Erscheinen meinen Player nicht verlassen, es ist ein wahres Epos.


Türchen #9 | Im Mix
[10 Tracks | 68.15 min | 191.6 MB]

Türchen #8: Nest – Nest EP [Serein]
Türchen #7: Peacespeakers – Message From Planet Earth [Sojus Records]
Türchen #6: Para – Motion Dub EP […aquietbump]
Türchen #5: My First Trumpet – Frerk [aerotone]
Türchen #4: VA – Sgt Peppers Lonely Hearts Dub Band 2 [qunabu]
Türchen #3: Bulimic Orgy – Sawmill Gang Anthems EP [Dusted Wax Kingdom]
Türchen #2: Sick-E – Genotype Jazz [Musicartistry]
Türchen #1: Various Artists – Silent Season Dub [thinner]

4 Kommentare

  1. flowbyte9. Dezember 2009 um 08:11

    Alles Gute Ronny!

    Das Ding ist zweifelsohne ein Meilenstein.

    R.i.P autoplate

  2. jens9. Dezember 2009 um 09:40

    YES! Das ist bisher das fetteste Türchen. Habe den Mix in heavy Rotation.

  3. kukidenta9. Dezember 2009 um 13:23

    Mit diesem wunderbaren Release im Ohr wünsch ich dir alles Gute zum Gebutstag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.