Download: Entertainment For The Braindead – run! (Das Kraftfuttermischwerk Remix)

Oder kurz: EFTB – run! (KFMW Remix)

Selten hatte ich soviel Freude bei einem Remix den wir gemacht haben. Auch wenn es in diesem Fall mitunter etwas umständlich und für mich langatmig war, den zu machen. Das aber stört mich jetzt kein bisschen mehr, denn egal wie oft ich ihn jetzt höre, ich finde ihn immer noch sehr gut, was bei unseren Sounds nicht immer der Fall ist.

Ich bin schwerstens angetan von dem, was Julia an Musik aufnimmt. Deshalb sage ich hiermit einfach mal Danke für diese immer noch durch und durch wundervolle Platte, die auch ohne unsere Elektronik ein wahrer Ohrenschmaus ist und von der „run!“ nach wie vor der mir liebste Song ist. Trotz oder gerade wegen dem einnehmenden Rauschen.

Den Remix gibt es nicht nur hier, sondern neben anderen Remixen auch auf aaahh Records, die etwas schneller waren.

Hören:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Download:
Entertainment For The Braindead – run! (Das Kraftfuttermischwerk Remix)
(3.53 minutes | 320 kbit/s Mp3 | 8.8 MB)

Das ganze geht raus unter CC-Lizenz by-nc-sa/3.0/. Deshalb laden, kopieren und verbreiten was das Zeug hält.






Kommentare: 56

  1. sasha 17. Januar 2012 at 22:13  zitieren  antworten

    <3

  2. Bene 28. September 2012 at 22:01  zitieren  antworten

    Danke Holgi ! Dank dir kenne ich diese wunderbae Musik !

  3. cr.mixtapes #2.185 | monoxyd 29. November 2012 at

    […] Entertainment For The Braindead – Run! (Das Kraftfuttermischwerk Remix) (cc) […]

  4. […] Musik: Entertainment For The Braindead – run! (Das Kraftfuttermischwerk Remix) (CC-BY-SA) […]

  5. […] Musik: Entertainment For The Braindead – run! (Das Kraftfuttermischwerk Remix) http://www.kraftfuttermischwerk.de/blogg/?p=6389 […]

  6. Lenny Protagonist 19. Dezember 2014 at 16:45  zitieren  antworten

    Ich habe den Song erst heute entdeckt. Komisch, ich kenn euch schon eine ganze Weile.
    Wunderbarer Song.

    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *