Skip to content

Dubstep, Breaks und Techno erklärt und visualisiert von Bassnectar

Nicht wirklich etwas Neues, aber dennoch nett gemacht von Bassnectar. Und irgendwer fragt ja schließlich immer, worin denn nun die Unterschiede in den Genres bestehen. Das hier ist für genau jene Interessierten. Hauptsache ist: „Don’t call it electro!“.


(Direktlink, via Tanith)

7 Kommentare

  1. roat5. Januar 2012 um 15:06

    musste so feiern als der den wobbler akustisch beschrieben hat

  2. Dubstep?6. Januar 2012 um 03:48

    […] Was ist denn eigentlich dieses Dubstep von dem immer alle reden? Diese Frage versucht Bassnectar in einem kurzen Video zu erklären. Direkt – via […]

  3. alohastone6. Januar 2012 um 11:23

    Üüüüüberhaupt nicht nerdy, der Typ. GAR NICHT!
    Like it a lot. Besonders die Beatbox-Einlagen. Da hat jemand seine Hausaufgaben gemacht – und liebe für die Sache. Genau so muss das sein.

  4. Jonas7. Januar 2012 um 19:06

    Gibts noch mehr davon? Unterschied zwischen Gabber und Hardcore oder sowas ? Das wär nice!

  5. Meierbödefeld12. Januar 2012 um 21:40

    Öhhmmm gibt es das Video auch noch wo in „normal“ und nicht die zerstörte Version?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.