Skip to content

Eltern wollen Kind umbenennen, um Namen einem falsch geschriebenen Tattoo anzupassen

Liest sich wie eine Überschrift aus dem Postillon und klingt in der Tat schwer vorstellbar, aber der Thread dazu liest sich ziemlich seriös. Auf die Entscheidung bin ich gespannt.

2 Kommentare

  1. antiantianti28. Juli 2017 um 09:54

    Ich stells mir grad bildlich vor. Mir fällt da Brain statt Brian ein – obwohl ich ersteres auch schon als Namen gesehen habe.

  2. der Muger28. Juli 2017 um 19:17

    Bald wird der Kleine dann wohl „Nudelsppe“ heissen…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.