Zum Inhalt springen

Endgültige Aufklärung im Fall des blau-schwarzen oder weiß-goldenen Kleids

Bildschirmfoto 2015-02-27 um 09.31.52

Menschen, deren Job es ist, zu publizieren, Geheimnisse zu lüften und für Aufklärung zu sorgen, kommen natürlich auch an #thedress nicht vorbei. Und et voilà: entzaubern sie die Frage, ob denn dieses Kleid nun blau-schwarz oder weiß-gold war. Vorneweg: alle, die auf blau-weiß gesetzt haben, haben Recht behalten.

SCREENSHOT / romanoriginals

… das definitiv und ohne jede Frage blau-schwarze Kleid, das Caitlin McNeills Mutter kurz zuvor zu einer Hochzeit getragen hatte. In Natura war dessen Farbe völlig unstrittig, auf dem Foto aber ergab sich der nun weltbekannte seltsame Effekt. Den fand McNeill so kurios, dass sie das Foto bei Tumblr postete.

Der Fummel ist blau-schwarz und war eigentlich gar nicht mehr zu erwerben. Mittlerweile aber hat die ihn anbietende Bude wieder ins Angebot genommen. Natürlich. Nebst anderer Farbkombinationen. Weiß-gold ist und war nie dabei.

SCREENSHOT / romanoriginals

Sektkorken könnten ansonsten beim Kleiderhersteller Roman Originals geflogen sein. Der nahm am Tag nach Beginn der Debatte schnellstmöglich das eigentlich bereits ausgemusterte Kleid wieder ins Angebot. Nun mit einem schicken, neuen Namen: “#TheDress Lace Bodycon”. 68% Viscose, 27% Polyamid, 5% Elastan. Waschhinweis: Nur chemisch reinigen.
(SpOn)

Rätsel gelöst also. Und trotzdem: schön zu wissen, dass es so etwas ohne Internet wohl nicht geben würde. Also das Kleid schon, die irgendwie völlig unnötige und dennoch belustigende Debatte darüber allerdings ganz sicher nicht. Und am Ende hat Grumpy Cat dann eben doch Recht behalten.

image

In diesem Sinne.

8 Kommentare

  1. Mike (Basel)28. Februar 2015 at 22:25

    Ich habe die Lösung gefunden. Der Weissabgleich der Kamera lag völlig daneben. Die Kamera ist davon ausgegangen, dass das Blau des Kleides grau ist und hat so ihren Weissabgleich eingestellt. Aus dem Dunklelblau des Kleides ist nach der Farbanalyse ungefähr dieses Hellblau http://www.color-hex.com/color/8796c0 und aus dem Schwarz dieses Goldbraun http://www.color-hex.com/color/82704c geworden.
    Man kann das Pferd auch von hinten aufzäumen und sich das Originalbild des Kleides in ein Bildbearbeitungsprogramm laden (bspw. Camera Raw) und mit dem Weissabgleichstools auf die dunkelblaue Bereiche des Kleides klicken und so dem Programm mitteilen, dass das grau/weiss ist – und siehe da, aus dem blau/schwarz wird ein weiss/gold. Die Chromatische Adaption sorgt normalerweise dafür, dass wir auch unter wechselnden Lichtbedingungen wissen, welche Farbe wir vor uns haben. Bei den Leuten, die das Kleid blau/schwarz gesehen haben, konnte selbst die extreme Fehlinterpretation der Kamera nicht dafür sorgen, das Bild in falschen Farben zu sehen. Das klärt aber immer noch nicht, wer das Bild jetzt besser interpretiert hat?!
    Mein Film dazu.
    http://youtu.be/eq__4f46Pc8

  2. daMäx28. Februar 2015 at 23:30

    Digger, du musst dich nicht wirklich mit so nem Pillepallekrams beschäftigen. oder? Ich mein’, es ist ja dein Blog und mach’ was du willst sei das ganze Gesetz aber, ernsthaft jetzt? So nen Vollspastendriss? Kommentierst du demnächst dann Schminktippvideos oder was?

    PS: nimm nicht nicht für voll, ich bin einfach nur noch genervt von diesem Interwebdings.

  3. Ronny1. März 2015 at 00:12

    daMäx,
    Ich könnte jetzt viel über dieses “Internetdingens” und so schreiben und alles, weil genau das ein Teil dessen ist, was genau dieses ausmacht, alter Mann (nichts hier mit Digger und so) Btw. Schminktipps hatte ich schon.

    PS: Pisse ich dir ans Bein, wenn du Content hast, der mir am Eumel vorbeigeht?

  4. Anja1. März 2015 at 01:31

    DaMäx : da gibt es mal einen Hype im Internet bei dem es um Wissenschaft geht, um die Tücken menschlicher Wahrnehmung und die Fehlbarkeit unseres Gehirns, anstatt darum sich mit Eis zu übergießen, sich ne Pulle Bier hinterzuziehen oder sich mit Katzenvideos den Tag schöner zu machen, und dann gibt es Leute wie du, die sich darüber aufregen müssen, nur um zu zeigen wie unglaublich cool und nicht-mit-der-Welle-schwimmend sie doch sind. Armselig nenn ich das.

  5. Patte3. März 2015 at 12:46

    Aber das alles erklärt doch nicht, warum ich ein und das selbe Bild in einer Gruppe zeige und einige sagen es ist weiß/gold und die anderen sagen es ist blau/schwarz??!! Mir ist aufgefallen, dass jeder dritte sagt dass das Kleid auf ein und dem sleben Foto blau/scharz ist. Ich und die meisten sehen aber weiß/gold!!! Also wie bitte ist das zu erklären? Wie gesagt es ist ein und das selbe Foto in einer Gruppe rumgereicht worden!!!!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.