Gäste boykottieren AfD-Feier in einem Essener Biergarten

In einem Essener Biergarten nach dem AfD-Parteitag: die Gäste dort wollen eher nicht so gerne mit den AfDlern feiern. „Das ist alles sehr traurig!“, so ein Vertreter der Partei. 

„Habt ihr einen an der Karre? Ich will ein Bier trinken in meinem Biergarten. Das ist hier keine politische Veranstaltung“, ruft ein Besucher den AfD-Mitgliedern entgegen. „Mach die Musik wieder an da. Wir haben mit eurem Scheiß hier nix zu tun!“


(Direktlink, via Carsten)

Tagged: ,






Kommentare: 3

  1. Alex 6. Juli 2015 at 16:37  zitieren  antworten

    So kenne ich meine alte Heimat, klare Ansage und ja auch mehr als verständlich, dass man mit solchen Leuten nix zu tun haben will.

  2. Jürgen DD 7. Juli 2015 at 10:59  zitieren  antworten

    Danke für die klare Absage an die Lobhudeler von Petry und Konsorten. Als Kenner der einstigen Essener “ Songtage “ – Szene hat es mich zwar nicht gerade überrascht, dass Besucher der Gruga – Anlagen sich nicht als Komparsen für eine AfD – Propagandaveranstaltung hergeben; aber mit solchen deutlichen Reaktionen hätte ich nun doch nicht gerechnet. Musik statt Parolen! Mut statt Wegsehen! Mehr Essener als rechte Sprücheklopfer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *