Skip to content

Großartiger Kurzfilm: Paths of Hate

Was erst nach einem im Krieg wohl gewöhnlichen Luftkampf aussieht, entwickelt sich zu einem nie enden wollenden Kampf von Untoten, die alles längst verloren haben. Entwickelt von Damian Nenow war „Paths of Hate“ im Jahr 2011 für einen Oscar in der Kategorie animierter Kurzfilm nominiert.


(Direktlink, via reddit)

7 Kommentare

  1. miro24. April 2012 um 13:47

    Verdammt guter Film. Gut, dass du diese im Netz schlummernden Schätze immer wieder raus kramst.

  2. fil_free24. April 2012 um 13:56

    kann ich mich nur anschließen. Daumen Hoch.

  3. Lukipuki24. April 2012 um 17:02

    Wow! Großartig – zeitweise richtig gruselig. Habe ich schon sehr lange nicht mehr erlebt, dass mich ein Video auf Youtube so gepackt hat. Enorm gute Mischung aus Action, Fantasy und menschlichen Abgründen. Auch der Wechsel zwischen Nahaufnahmen im Cockpit und dem majestätischen Nebenbeigleiten hat mir gefallen.
    Außerdem: Hat Youtube dem Video irgendwie mehr Bandbreite zugesprochen? Die Bildqualität sah fantastisch aus!

  4. Deiter25. April 2012 um 06:41

    Die Bilder sind natürlich super, aber der die Aneinanderreihung der selbigen uninspiriert. Sorry!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.