Skip to content

Handwerker findet während einer Renovierung einen versteckten Raum

In Plant City, Florida, wurde neulich ein Klimatechniker in ein Haus geschickt, um dort während einer Renovierung die Klimaanlage auszutauschen. Dabei fand er auf einem Dachboden einen mysteriösen versteckten Raum, in dem ein paar Nummernschilder, leere Pizzakartons, eine maßgefertigten Toilette, Stromanschluss und eine Lüftungsanlage zu finden waren.

Der Techniker wusste sich anfänglich keinen Reim auf diesen Raum zu machen und wurde später darüber informiert, dass es ein Versteck für Dorice Donegan „Dee Dee“ Moore , der „Lotteriemörderin“, gewesen sein könnte. Alle Nummernschilder waren auf sie registriert.


(Direktlink, via Laughing Squid)

3 Kommentare

  1. Otto H.8. Oktober 2017 um 19:58

    Panic Room light ;)

  2. Cris9. Oktober 2017 um 09:05

    Kleiner Party Raum, nicht soo „crazy“ jetzt. Was haben wir als kreative jugendliche Anfang der Neunziger alles genutzt um unsere MK2’s aufzustellen. Alte DDR Bunker oder verlassene Gärtnereien in Mariendorf.

  3. Horst9. Oktober 2017 um 11:27

    Irgendwie unspannend

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.