Skip to content

In Schottland suchen Eltern eine Nanny in einem Spukhaus

Falls irgendwer von euch gerade auf der Suche nach einem Vollzeit-Babysitter-Job sein sollte: bei Childcare suchen Eltern gerade eine Nanny. Die Fluktuation an Nannies dort ist hoch, in 10 Jahren hatte die Familie schon fünf, die alle nicht bleiben wollten. Das Problem: es könnte sein, dass es in der Bude spukt. Die Eltern haben davon nie etwas mitbekommen, die dort nicht mehr lebenden Nannies wohl schon. Seltsame Geräusche, zerbrochenes Glas, verschobene Möbel, diesdas. Was man als Nanny halt nicht braucht.

Wer sich dazu durchringen mag, kann mit einem Jahresgehalt von £50.000 rechnen. Also, wenn man ein Jahr bleiben mag.

We have lived in our home for nearly 10 years. We were told it was ‚haunted‘ when we bought it, but kept our minds open and decided to buy the house regardless. 5 nannies have left the role in the last year, each citing supernatural incidents as the reason, including strange noises, broken glass and furniture moving. This has obviously been a period of great upheaval for our children. We haven’t personally experienced any supernatural happenings, as they have been reported only while we’ve been out of the house, but we’re happy to pay above the asking rate, and feel it’s important to be as up-front as possible to find the right person.

(via Netaroma)

One Comment

  1. Rebecca Stofft21. Juli 2017 um 15:38

    Wie kann man sich bewerben?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.