Skip to content

In Schwarz-Weiß: Die AfD auf dem Mond

Gregor hat sich die alten Schwarz-Weiß-Fotos der Apollo Mondmissionen genommen und in diesen die AfD auf den Mond gephotoshopt: Alternative für Mond. Es sieht fast ein bisschen so aus, als wären die Aufnahmen genau so dort entstanden. Dystopisch, AfDisch.

7 Kommentare

  1. Andy20. Juli 2017 um 09:46

    Grossartige Serie. Grossarbtige Arbeit. Gigantisch gute Idee.

  2. Anna20. Juli 2017 um 10:54

    Müssten die nicht auf der dunklen Seite des Modes sein?

  3. Martin Däniken20. Juli 2017 um 14:16

    Ohne Sauerstoff kein Denkvermögen-da vorher eh nur rudimentär vorhanden
    PASST

  4. Martin Däniken21. Juli 2017 um 04:38

    Im Weltraum hört dich keiner krakeelen äh schreien…

  5. odra21. Juli 2017 um 09:31

    klarer fake. auf dem mond fallen die schatten immer in verschiedene richtungen. diesmal hat kubrick echt geschlampt

  6. Martin Däniken24. Juli 2017 um 03:06

    Da die AfD immer sagt und immer totalst glaubwürdig ;-) -sie wären keine Nazis-
    sind sie auf der hellen Seite…
    noch!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.