Skip to content

Kleines Haus illegal hinter Garagentor versteckt – und erwischt

Ein Pärchen in Leicester hat sich den Bau einer Garage genehmigen lassen. Unter der Bedingung, dass der Bau nur als Garage genutzt werden darf. Irgendwie zimmerten sie sich dann offenbar eine kleine Wohnung in den Bau und versteckten diese hinter einem hohen Zaun und einem Garagentor. Im Jahr 2015 flog der nicht unkreative Schwindel auf, das Pärchen wurde jetzt zu Geldstrafen verurteilt.

One Comment

  1. Tobias15. Februar 2018 um 13:38

    Das kann ich toppen mit dem Bauer in der Nähe von Surrey (UK), der ein illegal gebautes Schloss jahrelang hinter Strohballen versteckte. Die Geschichte ist so irre, da kann nur ein Engländer drauf kommen:

    https://www.express.co.uk/news/uk/618601/Surrey-farmer-hid-illegal-castle-behind-haystack

    Leider musste das Schloss nach 10 Jahren Rechtsstreit allen Ernstes zerstört werden:

    https://www.express.co.uk/news/uk/669419/1m-mansion-farmer-hid-behind-giant-hay-bales-demolished/amp

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.