Kraftklub-Antifa-Adbusting

Neulich in Friedrichshain.

kantifa
(klick für in groß, via Just)

Tagged: , ,






Kommentare: 14

  1. Leonid 7. September 2014 at 21:20  zitieren  antworten

    *Friedrichshain (Warschauer)

  2. Ronny 7. September 2014 at 21:26  zitieren  antworten

    Jott,
    Jetzt schon. Danke!

  3. […] …………………………………………………… via just /  TOPB3rlin /  kraftfuttermischwerk […]

  4. […] via Ronny […]

  5. […] Ronny, Bild via […]

  6. Ronny 8. September 2014 at 15:18  zitieren  antworten

    DeineWerbeagentur,
    Wieso „drauf reingefallen“? Ich kenne Schlimmeres, für das man werben könnte.

  7. DeineWerbeagentur 8. September 2014 at 15:24  zitieren  antworten

    Ronny,

    Ich halte das für unethisch. Es ist eben keine freigeistige Streetart sondern kalkuliertes Marketing.

  8. DeineWerbeagentur 8. September 2014 at 15:28  zitieren  antworten

    Ronny,
    Es handelt sich wohl eher um Blogbusting als um Adbusting.

  9. Ronny 8. September 2014 at 15:28  zitieren  antworten

    DeineWerbeagentur,
    Mir ist ein bisschen wumpe, was Du für unethisch hälst, halte es aber auch für bedenklich, einfach so zu behaupten, dass das eine gezielte Marketingaktion sei, ohne ein Beweis dessen in der Tasche zu haben. Dann aber darüber urteilen. Voll unethisch, ey!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.