Zum Inhalt springen

Lehrer besoffen – Klassenfahrt abgebrochen

Früher passierte so was, weil die Schüler hackedicht waren und den Lehrern irgendwie die Kontrolle über die ganze Angelegenheit zu entgleiten drohte. Heute ist es andersrum. Oberschüler und Lehrer sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Ich bin „fassungslos“!

„Wegen eines Alkohol-Exzesses der begleitenden Lehrkräfte ist die Klassenfahrt einer zehnten Klasse der Realschule Bramsche nach nur einem Tag abgebrochen worden. Schüler und Eltern sind fassungslos und stehen regelrecht unter Schock.“

7 Kommentare

  1. Richard17. September 2014 at 15:36

    Oh Gott, jaaa! Das ganze Abschlussjahr haben sie ihnen versaut – Skandal! Die Eltern von Heute sind auch nicht mehr das, was sie mal waren.

  2. Vadder17. September 2014 at 15:48

    Also das ist wirklcih mehr als peinlich. Warum die nachgereisten Lehrkräfte die Klassenfahrt mit den Schülern aber nicht zu Ende geführt haben, das erschliesst sich mir nicht. Die Schüler tun mir am meisten Leid. Der Lehrer sollte seinen Job eigentlich los sein, aber bestimmt war der Beamter und wird nur nach Pussemuckel versetzt.

  3. der Thomas17. September 2014 at 16:27

    Das GIF ist klasse :)

  4. Irie On17. September 2014 at 17:34

    Ich war zweimal auf klassenfahrt und beide male kann ich mich an betrunkene lehrer erinnern. Abgebrochen wurde da nichts… :)

  5. T3l3c4t18. September 2014 at 10:55

    Hier sind Hubschraubereltern aktiv. Sicher ist es nicht tragbar wenn sich ein Lehrer abschießt und die Klassenfahrt deswegen abgebrochen werde muss. Es stellt sich die Frage, musste es so passieren und im Nachgang empören sich die Eltern, mit unvorstellbaren Konsequenzen für die folgenden Klassenfahrten. Ich kann darüber nur schmunzeln. Deutschland, lass doch das ein oder andere mal die Hose runter und sieh es locker. Das Leben sollte spaßig sein und nicht durch Regeln immer destruktiver. Wer hat eine Emailadresse von der Schule oder dem Lehrer, wir sollten ihm „Kopfhoch“ schreiben.

  6. marcus18. September 2014 at 13:47

    mein klassenlehrer war auch ausserhalb von klassenfahrten meist besoffen….anders war unsere horde wohl auch nicht zu ertragen…

  7. Embo20. September 2014 at 23:16

    In der sechsten Klasse auf Klassenreise, besoffene Klassenlehrerin stürzte mit erhobenen Messer in unser Schlafzimmer und rief: „Ich bring euch alle um.“ Brach dann in einen einen Lachanfall aus und wir nach einer Weile auch. Hat uns nicht das Schuljahr versaut und ich denke immer noch gerne an ihre Wahnsinnsmöpse…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.