Skip to content

Manche laufen auf einem Laufband, andere tanzen

Also jetzt mal rein hypothetisch… Nur im Falle, dass ich tatsächlich irgendwann mal so ein Fitness-Center und ein Laufband im selbigen betreten sollte: ich würde es so tun.


(Direktlink, via reddit)

11 Kommentare

  1. Robert8. Mai 2013 um 01:08

    NAJA…an den Rändern tut er schon ein bisschen Schummeln! Ausserdem werde ich wohl nie verstehen, wieso Menschen sich freiwillig auf so ein Hamsterrad stellen. 1,5 Meter – mehr ist das doch nicht. Und draussen vor der Tür, wartet die Welt erkundet zu werden.

  2. harro8. Mai 2013 um 05:04

    Ach wettergeschützt und ohne Autos und Hunde ist doch auch ganz ok, nichts gegen den Wald

  3. Maddin8. Mai 2013 um 07:38

    Robert,

    Das ist doch kein Schummeln. Bei den schmuften Drehungen schwingt die Coolness quasi im Subtext mit (jaja, geklaut, ich weiss). Ob das Ronny auch so hinbekommen würde? Ich jedenfalls nicht :)

  4. Sebastian8. Mai 2013 um 09:38

    Poah – so genutzt finde ich Laufbänder nun doch nicht ganz so scheiße. Es könnte Eiskunstlauf oder Delfinshows ersetzen, olympich werden!

  5. kengeru8. Mai 2013 um 12:31

    da gabs doch vor ein paar Jahren so ein nettes Musikvideo mit Laufbändern..? Weiß nur die Truppe nicht mehr.. :.

  6. Florian8. Mai 2013 um 12:53

    @kengeru: OK Go – Here It Goes Again

  7. kengeru9. Mai 2013 um 20:40

    ja das wars, danke..

  8. Rocksteady10. Mai 2013 um 21:00

    Werde ich mal üben. Auf meinem Laufband. Werde nie verstehen warum sich Leute in so spacken Laufhosen auf die Straße trauen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.