Zum Inhalt springen

Melodien auf buntem Laub: Fabian Nickel – Herbstmelancholie

Bildschirmfoto 2013-10-05 um 13.45.23

Herrlich traurig und irgendwie trotzdem kuschelig warm. Oder was zum Kuscheln. Wie buntes Laub, was sich mit einem Sprung in verschiedenen Farben von den Ästen trennt. Die letzten warmen Sonnenstrahlen auf saftig grünem Moos, auf dem sich die Eicheln für den Winterschlaf betten. Pilze, die sich am Waldboden durch eine Schicht alter Nadeln schieben und sich den Schnecken als Mahl anbieten. Regen. Morgendlicher Dunst unterm Sonnenaufgang. Herbst. Und dieser Mix, der mit Télépopmusiks “Breathe” eröffnet. Danke, Herr Nickel!


(Direktlink)

4 Kommentare

  1. some lucid dream5. Oktober 2013 at 19:36

    verdammter romantiker du. verdammt schön.

  2. thefrankfurteye8. Oktober 2013 at 11:36

    aber so was von toll und passend zur Jahreszeit,
    am liebsten mehr davon =^)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.