Skip to content

MfS-Mitarbeiter fahren 1976 mit dem Auto durch Westberlin

Wo wir gerade beim Thema sind, hier noch ein Video aus Westberlin, das aus POV-Perspektive eine Autofahrt zeigt, die Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit im Jahre 1976 in Westberlin gefilmt haben. „Der Film könnte dazu gedient haben, Agenten vor einem Einsatz in West-Berlin Ortskenntnisse zu vermitteln.“


(Direktlink)

One Comment

  1. Gregoa14. November 2017 um 14:47

    Als Erstklässler war man anno 1976 ja doch noch nicht so viel unterwegs. Doch wenn auch der eigene alte Wohnbezirk gezeigt wird, dann hat das doch schon was berührendes. Bei Min. 35:07 zeigt das Bild den Blick zur damaligen Sparkassen-Hauptfiliale hinten rechts, wo man als Piefke denn immer mal wieder Sparbüchsen (in Form von Elefanten), Bleistifte, Lineale und was die sonst so herausgegeben haben, abgegriffen hat. Vis-à-vis haben mich meine Wege dahinter weiter links (längst nicht im Bild) zur Ernst-Habermann-Grundschule und zum Park Wilhemsaue hin- bzw. vorbeigeführt.

    Tolle Erinnerungen, wenn auch durch die Arbeit des Überwachungsapparates der Stasi wieder aufgefrischt, was wohl kaum als ein Google Street View 1.0 zu missverstehen ist. Auf jeden Fall hat sich der Kameramann richtig Mühe gegeben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.