Skip to content

Mit Hilfe von Bettlaken: „Merkel muss weg“

Das alles nimmt Ausmaße an, die man sich nicht ausdenken kann. Eigentlich. Die Revolution der Bettlaken.

Bildschirmfoto 2015-11-22 um 16.29.59 merylstripfacepalm1


(via reddit, GIF via Daniel)

10 Kommentare

  1. majestyx22. November 2015 um 16:54

    du weisst aber schon das das eine ‚aktion von rechten‘ ist?

  2. Ma Mue22. November 2015 um 17:30

    Jepp, majestyx, das weiß er schon. Nennt sich Ironie.

  3. yab1022. November 2015 um 17:31

    Die Revolution der Klobürsten war natürlich voll geil

  4. robotron sömmerda22. November 2015 um 17:39

    Warum kennen die nicht das Grundgesetz?
    Warum gleuben die, das das Mandat des Bundeskanzler irgendetwas wichtiges entscheiden darf?
    Warum glauben die, das das Mandat des Bundeskanzlers irgendetwas alleine entscheiden darf?
    Warum verwenden die das Symbol des Friedens (Friedenstaube)?
    Woher haben die Bettlaken? Hat irgendwer keine Spannbettlaken?

  5. robotron sömmerda22. November 2015 um 17:43

    …und warum wird solch geitiger Stumpfsinn hier schon wieder verbreitet?
    Die Inhalte dieses Blogs bestehnen mittlerweile nur noch aus Katzenbildern und Facebookstumpfsinn von ungebildeten Angsthasen.

  6. Jack22. November 2015 um 18:44

    »soll auf einen Bettlaken« ist doch offensichtlich das das „rechts“ ist, Sonst wäre es orthographisch ja richtig. (irgendwie hebt sich das wohl gegenseitig auf) Natürlich wäre die Variante „L fehlt“ auch möglich .. ›… auf Leinen Bettlaken‹ .oO (und was ist mit ägyptischer Baumwolle? – klingt vermutlich auch schon zu fremd .. naja dann eben nicht)

  7. Ronny22. November 2015 um 19:41

    robotron sömmerda,
    Nur auf der Index hier kann ich soviel mehr als das sehen. Aber lass dir gesagt sein, dass deine Kommentare auch mal aus mehr als nur kontinuierlichem und ewig besserwisserischem Rumgenöle bestanden.

  8. H.Wurst23. November 2015 um 19:45

    @robotron sömmerda

    Zustimm!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.