Morgens in Pjöngjang

Ein Video aus dem Jahr 2013, das vorgibt, einen Morgen in der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang zu zeigen. Offensichtlich hingen dort überall Lautsprecher in der Stadt, die den staatlich reglementierten Sound, in dem Fall „Where Are You, Dear General“, durch die ganze Stadt trugen. Keine Ahnung, ob das dort aktuell immer noch so ist. Spooky.


(Direktlink, via Good)

Tagged: ,






Kommentare: 3

  1. Jan 19. April 2017 at 21:33  zitieren  antworten

    Christian Koch,

    DAS ist Spooky!

  2. Jack 20. April 2017 at 08:17  zitieren  antworten

    Gibt es bei uns auch und nennt sich ELA (https://de.wikipedia.org/wiki/Elektroakustische_Anlage)
    Nur leben wir eben in privat Häusern und nicht in „öffentlichen“ staatlichen Gebäuden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.