Nach Behördenschelte: Waxing im Schaufenster

Der Wiener Schönheitssalon The Beauty Bar bekam vor ein paar Tagen Besuch vom dortigen Arbeitsinspektorat, die sich offenbar ähnlich dem hiesigen Ordnungsamt, um Bedingungen kümmern, die vom Einzelhandel und so zu erfüllen sind. Das Inspektorat war offenbar nicht damit einverstanden, dass im Laden nicht mit „Sichtkontakt ins Freie“ gearbeitet wurde und forderte das von der Salonbesitzerin ein.

Diese reagierte mit einem FB-Post und bot den ArbeitsinspektorInnen ein „Waxing der Pofalten“ mit Zuschauern an. Ob sich das jemand vom Arbeitsinspektorat abholen wird, ist ungewiss.

Tagged: , ,






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.