Skip to content

Olli Schulz, besoffen im Backstage der Berlinale 2013

Ich mag Joko und Klaas nicht sonderlich, weshalb ich mir die Sendung am Montag auch ohne Probleme gespart hatte. Das hier allerdings, was Teil der Sendung war ist mindestens ziemlich lustig. Aber eben nicht nur. Olli Schulz, besoffen und in Pöbellaune. Ich habe einen Freund, der sich in ähnlichem Zustand dann auch ganz ähnlich benimmt. Ich gehe gerne mit dem feiern. Meistens.


(Direktlink, via Testspiel)

18 Kommentare

  1. Shroomy27. Februar 2013 um 14:03

    Olli Schulz ist ganz großes Kino! Sehr sympathischer Kumpane :D

  2. DrEddison27. Februar 2013 um 14:05

    Leider schon wieder down. :/

  3. Olli27. Februar 2013 um 14:05

    Und weg, wegen SevenOne :-(

  4. SevenTwo27. Februar 2013 um 14:06

    SevenOne hat wahrscheinlich auch Copyright auf Seven

  5. lenten27. Februar 2013 um 14:14

    nicht mehr verfügbar :(

  6. Martin27. Februar 2013 um 14:22

    Und für alle, die mit dieser Art Humor nichts anfangen können: Mal ein Buch von Charles Bukowski lesen…

  7. F to thee R27. Februar 2013 um 14:24

    Haha cool,
    es gibt auch ein video von 2012, find das noch besser.

  8. Benny27. Februar 2013 um 14:28

    also bei mir gehts noch^^

  9. Peter_Bont27. Februar 2013 um 14:37

    Ja, das vom letzten Jahr finde ich auch deutlich lustiger.

  10. Horst27. Februar 2013 um 17:38

    Gar nicht mal so lustig. Der Spiegel hatte in seinem Artikel leider recht.

  11. Noch'n Horst27. Februar 2013 um 17:49

    Olli Schulz? Ich dachte Charles Schulzkowski.

  12. Steff27. Februar 2013 um 20:12

    In der Tat – der ältere Clip ist noch viel cooler. Hab damals sehr gelacht und gerade eben wieder. :-))

  13. le_fu27. Februar 2013 um 20:30

    ICH WILL AUCH!!!

  14. Roland27. Februar 2013 um 23:42

    Coole Aktion, aber muss man das nun jedes Jahr bringen?
    Kein Wunder das man 2012 besser findet.

  15. bosch7. März 2013 um 20:51

    Haha. So einen Freund habe ich auch. Eigentlich ein Hemd. Aber wenn er einen im Tee hat, will er sich immer mit großen Jungs prügeln.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.