One Second on the Internet

Diese Visualisierungen von dem, was in bestimmten Zeitabschnitten im Internet passiert, gibt es immer wieder mal. Der Designer Steve Lewis lässt dafür eine Internetseite mitzählen: One Second on the Internet. Sie gibt in Zahlen aus, was auf Netzwerken und Plattformen im Netz innerhalb von einer Sekunde passiert – und das ist so einiges. Auch erinnert er noch einmal hier ran:

10 years ago Skype, Facebook, YouTube, Reddit, Twitter, Tumblr, Dropbox, and Instagram didn’t exist.

20 years ago there were only 130 websites total, Google wasn’t even around yet, and you had to pay for an email account through an ISP.

Leider finde ich keinen Hinweis darauf, wie genau er an diese Zahlen kommt, aber der Scrollfinger freut sich.

One second doesn’t seem like much time, but a lot can happen. In one second, there are approximately 200 posts on Reddit, 4,000 tweets on Twitter, and 50,000 likes on Facebook. Visualizing the traffic the Internet experiences is very difficult. Once the numbers get so big, they start to lose meaning to us. This is why “One Second on the Internet” provides an illustration of how much activity takes place in such a small unit of time.

Bildschirmfoto 2015-11-04 um 22.11.08

Bildschirmfoto 2015-11-04 um 22.10.10

Bildschirmfoto 2015-11-04 um 22.09.57

Bildschirmfoto 2015-11-04 um 22.09.24

Bildschirmfoto 2015-11-04 um 22.09.02

Bildschirmfoto 2015-11-04 um 22.08.41

Bildschirmfoto 2015-11-04 um 22.08.23
(via BoingBoing)

Tagged: , ,






Kommentare: 3

  1. bene 5. November 2015 at 09:23  zitieren  antworten

    Stark. Aber was ist mit Porn :-D

  2. bene:
    Stark. Aber was ist mit Porn :-D

    Eine sehr gute Frage. Was den Traffic angeht liegt Porn garantiert weit vorn. höhö

  3. […] Eine Sekunde Internet! (via kfm) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *