Eines der wirklich guten, alten Netlabels, Stadtgruen, haut in den Sack: We’re closing our doors. Und ich sage es gerne noch ein mal: Netlabels sind tot.

Augenzucker: СИГНАЛ

Maxim Zhestkov, den ich hier schon mehrfach hatte, hat wieder ein mal mehr seine kleine Animations-Werkstatt angeschmissen und dieses wirklich fantastische Video darin gefertigt.


(Direktlink)

Klopapier Drucker aus Computerschrott

Mario Lukas hat für den Wettbewerb “Mach flott den Schrott” des c’t Magazins diesen Klopapier Drucker gebaut und mir fallen mindestens 26 Sachen ein, die man damit machen könnte. Zum Beispiel könnte man sich ein Foto von Dick Cheney… Ach, lassen wir das.


(Direktlink, via TDW Geek)

Download: Das Kraftfuttermischwerk – Deep Dish



(Direktlink, Direktdownload)

In Vorbereitung auf mein Live-Set am Freitag habe ich mich die Tage durch meine alten HDs gewühlt und so einige Tracks gefunden, die schon etwas älter sind, aber nie veröffentlicht wurden. So wie die Nummer hier, die eigentlich mal als Beat für eine seichte Hip Hop Nummer gedacht war – die Vocals dazu wurden nie aufgenommen.

Da die Nummer allerdings so wunderbar in den Herbst passt und irgendwie zu schade für nichts ist, stelle ich die erstmal online. Mal gucken wie lange das gut geht – die Bassline nämlich hatte ich damals von wo anders. Ich glaube allerdings, dass der von dem ich sie hatte, sie auch von wo anders hatte. Wer weiß, von wem die ist, holt sich bitte vorne an der Info eine Tüte Gummibären ab. Die geht aufs Haus.

Download

Love is the Answer


(via phfotograffi)

Groove Podcast #01: Apparat

Das Groove Magazin hat nicht nur seine Seite aufgefrischt, sondern jetzt auch gleich mal eine eigene Podcast-Reihe am Start. Und weil die wohl mehr klotzen als kleckern, lassen sie den ersten Podcast gleich mal von keinem Geringeren als Apparat mischen. Der ist sowieso gerade in aller Munde – so haben beide was von.

Ich habe das neue Album übrigens noch nicht gehört und verschiebe es, das nachzuholen, auf nach diesen Mix, der mit toller Playlist kommt.


Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


(Direktdownload, via r0byn)

Tracklist:
1. Zomby – Witch Hunt
2. John Hopkins – Vessel (Four Tet Remix)
3. Machinedrum – The Slump
4. Pariah – Holocene
5. Max Cooper – Heresay
6. Tiga – Giant (Martyn Rmx)
7. System 7 & A Guy Called Gerald – Positive Noise (Carl Craig Remix)
8. Carl Craig – At Les (Christian Smith Remix)
9. Pantha Du Prince – Sad Saphire
10. Monolake – Plumbicon (Sleeparchive Remix)
11. Radio Slave – Absolute Absolute
12. Max Cooper – Enveloped
13. Kode9 – You Dont Wash (Martyn Remix)
14. SBTRKT – Hold On

No Babies


(via the foo bar)

3×2 Gästelistenplätze für Freitag, 30.09, Ritter Butzke Berlin: Klangwirkstoff Record Releases Party u.a. mit mir

Am Freitag findet in der Berliner Ritter Butzke eine ziemlich interessante Veranstaltung statt. Das Label Klangwirkstoff feiert dort eine Ambient Record Releases Party und dreht den Dancefloor-Spieß einfach mal um. Der Schwerpunkt in dieser Nacht wird nicht auf die Dancefloors gelegt, sondern auf den Ambient-Floor, der deshalb auch der größte Floor dort sein wird. Ich habe das Glück diesen sowohl als Live-Act als auch als DJ mit beschallen zu dürfen.

Ab 21:30 Uhr gibt es Vorträge zum Thema “Die Kosmische Oktave” und “Die Wirkung der Musik auf das Bewusstsein”, ab 00:00 Uhr dann jede Menge Musik auf einem Ambient und zwei Dancefloors. Mit dabei sind Tanith, Hypnorex, Mary Jane, Sven Dohse, Florian Breitschneider, Akasha Project, A.R. Funkhauser, Devas und meiner einer.

Grundsätzlich ein frisches Konzept für Berlin – ich bin gespannt, was dabei rauskommt.

Wer bis Freitag 14:00 Uhr hier unter Angabe einer gültigen Email-Adresse in die Kommentare schreibt, dass er dort gerne bei wäre, hat die Möglichkeit einen von drei Gästelistenplätzen + 1 abzustauben. Sollten sich dafür mehr als drei finden, entscheidet der Zufall.

Aurora Borealis in Finnish Lapland

Egal, wie oft ich derartiges sehe, es ist immer zauberhaft schön. Dieser Film hier ist zudem noch einer der besseren.


(Direktlink)

Mark Twain


(via 1000 Notes)

Gedrucktes Kompliment


(via Yimmi’s Yayo)

Wenn Schweizer Pornos synchronisieren [NSFW]

Das Temperament eines Spaniers im Stammland der erotischen Umgangskultur. Oder so. What the fucking fuck?!


(Direktlink, via SpOff)

Vorderräder an Fahrrädern sind eh unsinnig


(Direktlink, via The Daily What)

Manche Menschen brauchen klare Ansagen


(via reddit)

Sonntagsrauschen mit Matthias Rock: Herr Semi Podcast

Herrlich deep-dubbiger und verrauschter Mix, den Matthias Rock da für den Podcast von Herr Semi abgegeben hat. Tracklist im Player.


(Direktlink, Direktdownload)