Rauchen nur mit Maske


(via this isn’t happiness)

SciFi Short: “The 3rd Letter”

Toller, mehrfach preisgekrönter Kurzfilm von Grzegorz Jonkajtys mit einem Herz, dass einem Handy ähnelt und Nachdenkfaktor. Wie sich das gehört. Gruß aus der Zukunft.


(Direktlink)

Slow-Mo-Porn mit 2800 fps in einem Hotel in Vegas

Und geht mir doch weg mit Eurem “Das ist nicht echt, das ist nur ein Plugin!” Ich will es nicht wissen. Ich will sehen. So wie Ihr hören wollt, ohne Geheimnisverrat. So nämlich sollte das laufen. Das Ergebnis dazu betrachtend, nicht den Weg dorthin. Wie auch immer.

Tom Guilmette saß wohl in einem Hotel in Vegas fest und hat Slow-Mo Aufnahmen davon gemacht. Man hat ja dort sicher nichts anderes zu tun, in einem Hotel – in Vegas. Auch klar.


(Direktlink, via The Daily What)

Just my daily two cents

The Evolution of Traktor | DJ Techtools
Es muss so um die 10 Jahre her sein, als ich die damals erste Version von Traktor auf den Rechner zog. Ich konnte nichts damit anfangen. Ich hatte mich gerade komplett von Vinyl auf die neuen CD-Player umgestellt, die alles hatten, was ich brauchte. Eine DJ-Software war der Untergang des Abendlandes. Damals. Heute möchte ich ohne Traktor nicht mehr mixen müssen, auch wenn ich zwischenzeitlich ausgiebig mit Serato und Timecode Vinyls geflirtet habe.

Hier eine schöne Übersicht der Entwicklung von Traktor und nur alleine die Optik sagt einiges.

Nazi-Leaks in der taz: Die Dokumentation | taz
“Mehr als 60.000 interne Mails der rechtsextremen NPD lassen tief in die interne Kommunikation der Partei blicken. Eine Auswahl der Dokumente veröffentlicht die taz an dieser Stelle.”

Diese Mails erlauben einen Einblick in die versteckte Denke der Fascho-Spacken. Ich weiß nicht genau, ob sie auslachen soll oder ob ich weinen müsste.

Terror Fish Strickpulli


(via deleteyourself)

Na, Kleines, schon was vor heut Abend?


(via Reddit)

Tattooist’s at Work

Ich für meinen Teil brauche das Stechen nicht, dennoch empfinde ich es durchaus als Kunstform. Für diesen kurzen Film haben die Macher der NYC Serie “Singularities” die Tattoo-Bude “Invisible” in NYC besucht und zeigen einen Teil derer Arbeit.


(Direktlink, via Inkbutter)

arte Tracks über Popstars am Techno-Himmel: “Electro-Stars”

Die Revolution frisst bekanntlich schon seit Lenin ihre Kinder. Heute auf dem Teller: Die französischen Teknoten David Guetta, Bob Sinclar und Martin Solveig.

Die Plattenindustrie steckt in einer tiefen Krise, aber Star-DJs tangiert das noch nicht einmal peripher: Den Franzosen David Guetta, Bob Sinclar und Martin Solveig gelang in 15 Jahren der Karrieresprung vom anonymen Plattenaufleger in der Schwulendisco zur Musikreferenz mit Promi-Status. Sie haben VIP-Freunde, mixen für Nicolas Sarkozy oder machen einen Charterflug Paris-Ibiza zum Dancefloor. Die Namen dieser Schwergewichte der DJ-Welt sind zu Eigenmarken geworden, und hinter den Kulissen prägen sie das Profil des Music Business von morgen mit.


(Direktlink)

Entspannen im All


(via E-Gruppe)

Panke Podcast 01

Es ist jetzt nicht die schlechteste Idee, die Eröffnung eines neuen Klubs in der Hauptstadt mit einer dazugehörigen Podcast-Serie anzuschieben, schon gar nicht, wenn so ein Mix dabei um die Ecke kommt. “Beats, Wonky, Abstract, Dubstep, Post-Dubstep, Glitch Electronica, Digital Dub, Hiphop, Fusion, Idm, Downtempo” steht auf der Packung und die gibt es damit auch.


Panke heißt der neue Laden im Wedding, auf den ich gestern von Herrn MoGreens anlässlich der dort am 26.02. zum Opening stattfindenden Jahtari Label Night aufmerksam gemacht wurde. Das nenne ich Einstieg. Und genau so würde ich auch diesen Mix klassifizieren: klasse Einstieg in die Podcast-Landschaft.

Vielleicht sieht man sich ja dann auch mal in der Panke, der mit “Coffee and food, DJ bar and exhibitions, live acts, parties and theater performances, movies and workshops are planned to run in our brand new space near the river Panke in Wedding” frohlockt.


(Direktlink, Direktdownload, via De:Bug)

Just my daily two cents

Mafia-Fotografin Battaglia: “Verschwinde, sonst bist du tot!” | einestages
“Von Kugeln durchbohrte Körper, schreiende Witwen, Krieg spielende Kinder: Eine Ausstellung in Bremen zeigt verstörende Aufnahmen der Mafia-Fotografin Letizia Battaglia. Auf einestages berichtet die Sizilianerin von ihrem jahrelangen Kampf gegen die Cosa Nostra – und zeigt ihre besten Bilder.”

Massives Traktor-Update bei Native Instruments | De:Bug
“Hallo, Traktor Pro 2. Native Instruments legt in Sachen digitalem DJing heute ordentlich vor und mit zwei neuen Audio-Interface gleich noch nach.”

Apple Fanboyism, gif’d


(via ffffound)

Wochenendspeiseplan


(via the foo bar)

Video mit dem Hauptdarsteller Internet: “The Sweetshop”

Sehr kuhle Video-Idee der Seismik-Macher, die aus dem vermeintlich täglichen vor-sich-hin-Prokrastinieren einen Film gemacht haben. “Flash Aktins is down on his luck but his procrastinations through social networking see him turn star again.” A purposefully confusing over the top video reflects how overwhelmed we all feel having to juggle facebook, twitter, youtube, myspace and more.”


(Direktlink)

Probleme mit dem hiesigen Facebook iLike Button

Guten Tag, mein Name ist Ronny und ich werde nicht (schon wieder) über den Sinn und Unsinn des hier eingebauten Facebook iLike Button diskutieren. Das hatten wir ja zur Genüge. Wer das unbedingt haben muss, kann bitte mit jemand anders darüber debattieren. Der Bäcker, der Friseur aber auch der örtliche Busfahrer bieten sich dort an, denn die haben da mit Sicherheit ein offeneres Ohr für als meiner einer. So.

Folgendes: seit genau diesem Beitrag funktioniert die Funktion des Likens nicht mehr. Bis zu diesem kann ich munter alles durchliken. Wenn ich es ab eben diesem Beitrag versuche, passiert folgendes. Bei jedem Beitrag wohlgemerkt!

Der Klick wird nicht gezählt und wenn ich auf “Fehler” klicke bekomme ich folgende Meldung.

“Du hsat keine gültige Liste von Administratoren angegeben. Du mußt die Administratoren entweder über ein “fb:app_id” Meta-Tag festlegen oder mit Hilfe des “fb:admins” Meta-Tag eine kommagetrennte Liste von Facebook-Nutzern angeben.”

Nun wäre es mir latte, ob ich hier liken kann oder eben nicht, das Ding ist nur, dass es offenbar anderen so geht. Wozu den Button, wenn der nicht funktioniert. Da ich hier nicht weiter weiß, wäre es schön, wenn mir da mal irgendwer einen Hinweis geben könnte, woran das liegen könnte. Ich nutze das Plugin “Like” Ver. 1.9.6 und habe grundsätzlich nichts verändert, bis darauf, dass ich mehrere Fan-Seiten auf FB administriere, womit das ja eigentlich nichts zu tun haben sollte, zumindest dann nicht, wenn andere klicken. Und: Ich sowohl auf anderen Seiten liken als auch alle Beiträge, die älter sind, als der oben genannte.

Hülfe!

[Update] Danke für die Hinweise! Ich habe das jetzt alles probiert – nichts davon funktionierte. Deshalb habe ich soeben das Plugin getauscht und nehme erst mal das Facebool Like Widget. Das fetzt allerdings gar nicht, weil es das Button schon auf der Index und nicht nur auf der Single.php zeigt, was mir viel lieber wäre. Aber es funktioniert zumindestens. Ich guck da Morgen noch mal nach.

[Update 2] Nachdem ich nun endlos lange in den Plugins rumgeklickt habe geht es wieder. Ich habe keine Ahnung, woran genau das nun gelegen haben kann, vielleicht haben die auch einfach just in diesem Moment den Bug gefixt. Sollte es wieder erwarten bei euch nicht gehen, wissta ja: Bescheid geben.

[Update 3] Vergesst Update 2, geht nur, wenn man beide Plugis laufen lässt. Ahh! Ich lass das erstmal so. Verbrannter Dachs, dabei will ich doch einfach nur in Ruhe bloggen! Der Coder-Shice immer! Aber ich kümmer mich drum.