Skip to content

Das Kraftfuttermischwerk Posts

Fettes Brot und Niels Frevert – Ewald Lienen

Die Brote besingen den Klassenerhalt Paulis und Trainer Ewald Lienen auf ihre unvergleichlich sympathische Art. Niels Frevert spielt die Melodie zu all dem.

Eigentlich ist mir Fußball total wumpe. Es gibt nur zwei Mannschaften, bei denen mich die wöchentlichen Ergebnisse interessieren. Eine davon ist St. Pauli. Die andere Babelsberg 03. Natürlich.


(Direktlink, via Christian)

Nils Frahm at Boiler Room London

Und dann war da noch Nils Frahm, der vor zwei Tagen eines seiner ganz wunderbaren Live-Konzerte im Boiler Room London gespielt hat. Leider gibt es bisher keine Aufzeichnung davon, aber den Live-Stream davon im Reloop. Zum Dahinschmelzen aber reicht das schon allemal.


(Direktlink)

Männer an ihren MPCs: KOVSH Beats at Boiler Room Moscow

Bildschirmfoto 2015-05-24 um 14.23.45

Das Video ist ein ganz wunderbare Klang-Bild-Schere. Wenn man nur den Sound hört, kann man sich kaum vorstellen, wie unspektakulär und gelassen so ein Auftritt von statten gehen kann. Aber was die Jungs von KOVSH Beats an Sound aus ihren alten Samplern holen, ist dann halt schon ziemlich großartig. Instrumental Hip Hop ganz klassischer Natur. Dopes Zeug. Mag ich sehr.

Außerdem bekommt man da echt Lust, den alten AKAI mal wieder anzuschmeißen.


(Direktlink)

40 internationale Hot Dog Variationen

Food Republic hat sich mal international umgesehen, wie Menschen auf der Welt das essen, was irgendwie dem Hot Dog ähnelt. Inneramerikanisch ist das alles so, wie man halt einen Hot Dog erwartet, wenn man ihn bestellt. Dann aber ist der dänische Hot Dog eher der, den ein IKEA-Käufer für einen schwedischen halten würde. Die Tschechen essen demnach immer noch die gute alte ostdeutsche Ketwurst. Die deutsche Variante passt ganz gut. Sauerkraut und Senf, ohne Bun. Interessant wird es bei den südamerikanischen Varianten mit Avocado. Meine Favoriten kommen aus Frankreich und den Niederlanden: Hauptsache mit Käse überbacken. Und irgendwie habe ich jetzt ganz dolle Hunger.


(via Like Cool)