Angespielt: History of Gaming

(Direktlink, via Doobybrain)

“This is a university video-project made by “Game Design”-students from munich.
Done in a single-shot fashion…well almost single shot =)
The film covers different eras of the video-game history.

Took us a week to organise the various props (controllers, monitors. lighting, camera, etc.), two whole days to film and several days of postproduction.

Games:
Tennis for Two, Oscilloscope, 1958
Pacman, Arcade, 1980
Donkey Kong, NES, 1986
Sonic the Hedgehog, Sega Mega Drive/Genesis, 1991
Street Fighter II. SNES, 1991
Super Mario 64, Nintendo 64, 1996
Final Fantasy VII, Sony Playstation, 1997
Need for Speed: Hot Pursiut 2, Sony Playstation 2, 2002
Ecco the Dolphin, Sega Dreamcast, 2000
Super Smash Bros. Melee, Nintendo Game Cube, 2001
Wii Sports Golf, Nintendo Wii, 2006
God of War III, Sony Playstation 3, 2010
Rock Band, XBox 360, 2008″

Mutter Erde, timelapsed

Augenzucker von Erich Leeth, der aus über 30.000 Fotos, aufgenommen in Peru, Guatemala und Texas dieses Timelapse-Video kreiert hat.

(Direktlink, via Feingut)

Mit dem Kanu im Mc Donalds

Milton McDonalds, Brisbane 2011.


(Direktlink, via The Daily What)

Früher war mehr Punkrock

Auch auf dem Klo.


(via this isn’t happiness)

Spring!

Währenddessen in Wiesbaden.


(via Publique)

Unsichtbar


(via this isn’t happiness)

Metavideo: “The Limousines”

Ein Video, das zeigt wie sich so ein Video macht.


(Direktlink)

Die CSU Netzpolitik


(via Fasel)

Pong im Kraftwerk, gif’d


(via Hey Okay)

Drei Kids und eine Roland TR-808

Wenn Jungen auf technische Entdeckungsreise gehen. “During computer class some of the grade 3s decided to teach themselves how to program a 30-year-old Roland TR-808 drum machine.” Klasse!


(Direktlink, via SynthGear)

Richie Hawtin 1992

Aus dem großartigen und amüsanten Foto-Album von Brice Chilloutfr auf Facebook, wo es jede Menge Techno-Größen der 90er in den 90ern zu sehen gibt. Erinnert irgendwie an ein Quiz. Brice postet Fotos und bei einigen davon können die Betrachter raten, wer auf den Bildern zu sehen ist. Bei diesem Bild hier wäre ich beim besten Willen nicht drauf gekommen, aber da steht es auch drunter.


(via Marko seinem FB)

Super Mario Cookie

Mit Bauanleitung. Auf Japanisch.


(via 9GAG)

Animation Short: One Rat

Tolle Animation von Alex Weil, die zeigt warum Roboter nicht so schlau wie Ratten sind. Und was mit Liebe.


(Direktlink)

Chillin is:


(via Fasel)

Just my daily two cents

Handarbeit mit Blair Sligar | Publique
Ein Handarbeiter, den man hier wohl am ehesten Tischler nennen würde. Ich mag derlei Videos, weil so viele zu vergessen scheinen, was wahrhaftig ehrenwerte Arbeit ist.

Bytes statt Billy: Wenn Kultur unsichtbar wird | Spreeblick
“Als ich im Zusammenhang mit diesem Thema neulich zu einem anderen Vater sagte: „Die sollen erstmal vom Baum fallen, bevor sie sich mit Spam-Mails beschäftigen müssen“, sah er mich zwar an, als würde ich alte Omas vor den Bus schubsen, aber ich meine das genau so (und hoffe, dass nichts gebrochen ist). Je mehr Lebenserfahrung man hat, desto einfacher kommt man auch mit dem Netz klar. Das ja nur ein Spiegel des Lebens is”