Westbam – Live on 2 Turntables, 1989

Ich empfand dieses posende Gescratche von Herrn Lenz schon immer als sehr störend, aber was soll’s – so ist er bzw. so macht er es halt. Hier im Jahre 1989 und hey, was war er dünn jung. Damals.

Monkey say, monkey do.


(Direktlink, via Mururoar)

Download: Fast alle Sets des “Grand Closing” der Bar25 Berlin, 10-14.09.2010

[Update:2] Weil hier gerade eine Mail reinkam:

“hi, also das set sebo vs michi stimmt komplett nicht mit unserm set überein welches wir in der bar gespielt haben.”

Ich übernehme keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben, ich habe die Mitschnitte nicht gemacht. Dann wäre das natüüürlich alles richtig. Auch klar. ;)

Das war es mit der Bar 25. Zum zweiten Mal. Ich kann mich erinnern schon mal die Sets einer ClosingParty von dort gebloggt zu haben. Sei es drum, hier fast alle Sets der Bar 25 Closing Party zum Download. “Fast”, weil einige ganz wenige dann doch fehlen, aber immerhin liegen die hier alle auf Uploaded.to.

Und jetzt: Tanzt!

Friday Night (24:00-12.00)
Bombay Boogie Dj Team @ Closing Bar25 Berlin 10.09.2010
Lenght: 02:01:12
Size: 110 MB
Aka Aka @ Closing Bar25 Berlin 10.09.2010
Lenght: 01:19:56
Size: 109 MB
Javier Logares @ Closing Bar25 Berlin 10.09.2010
Lenght: 02:04:54
Size: 114 MB
Sid @ Closing Bar25 Berlin 10.09.2010
Lenght: 02:02:49
Size: 112 MB
Roger That & Kaster Cordalis @ Closing Bar25 Berlin 10.09.2010
Lenght: 02:00:06
Size: 109 MB
Heinrichs & Hirterfellner @ Closing Bar25 Berlin 10.09.2010
Lenght: 02:02:28
Size: 112 MB

Saturday Day (12:00-24:00)
Dj Xing @ Closing Bar25 Berlin 11.09.2010
Lenght: 01:36:06
Size: 87,9 MB
Walker Bardnard @ Closing Bar25 Berlin 11.09.2010
Lenght: 02:00:56
Size: 110 MB
Larsson @ Closing Bar25 Berlin 11.09.2010
Lenght: 02:01:54
Size: 111 MB
Sven Jozwiak @ Closing Bar25 Berlin 11.09.2010
Lenght: 01 : 58: 38
Size: 108 MB
Jake The Rapper @ Closing Bar25 Berlin 11.09.2010
Lenght: 02 : 01: 14
Size: 111 MB

Saturday Night & Sunday Day (24:00-14:00)
Hari @ Closing Bar25 Berlin 12.09.2010
(only 1hour…second hour source s.top)
Lenght: o1:02:00
Size: 56,7 MB
Kotelett & Zadak @ Closing Bar25 Berlin 12.09.2010
Lenght: 02:02:59
Size: 84,4 MB
Andre Garceja @ Closing Bar25 Berlin 12.09.2010
Lenght: 02:02:08
Size: 83,8 MB
Beaner @ Closing Bar25 Berlin 12.09.2010
Lenght: 02:00:14
Size: 82,5 MB
Dima @ Closing Bar25 Berlin 12.09.2010
Lenght: 01:59:57
Size: 82,1 MB
Fabiano & Gunnar Stiler @ Closing Bar25 Berlin 12.09.2010
(only 42min… source s.top)
Lenght: 00:42:54
Size: 29,4 MB
Sven Dohse @ Closing Bar25 Berlin 12.09.2010
Lenght: 01:30:31
Size: 62,1 MB
Gebrüder Teichmann @ Closing Bar25 Berlin 12.09.2010
Lenght: 01:59:21
Size: 82 MB
Miratechno is ne Sackgasse @ Closing Bar25 Berlin 12.09.2010
Lenght: 01:59:27
Size: 82
Sebo vs Michi @ Closing Bar25 Berlin 12.09.2010
Second hour s.top broadcast
Lenght: 01:04:34
Size: 44,3 MB
britta Arnold @ Closing Bar25 Berlin 12.09.2010
Lenght: 02:02:30
Size: 84,8 MB

Sunday Night (24:00-12:00)
Sese @ Closing Bar25 Berlin 13.09.2010
Lenght: 1:57:47
Size: 80,8 MB
Empro @ Closing Bar25 Berlin 13.09.2010 und http://ul.to/37g6ww
Lenght: 02:03:14
Size: 98 MB
Lee Jones @ Closing Bar25 Berlin 13.09.2010
Lenght: 02:00:21
Size: 110 MB
The Cheapers @ Closing Bar25 Berlin 13.09.2010
Lenght: 01:31:36
Size: 63 MB

Monday Day (12:00-24:00)
Daniel Dreier @ Closing Bar25 Berlin 13.09.2010
Lenght: 02:03:04
Size: 84,5 MB
Red Robin @ Closing Bar25 Berlin 13.09.2010
Lenght: 01:32:32
Size: 63,5 MB
Philip Bader @ Closing Bar25 Berlin 13.09.2010
Lenght: 02:01:52
Size: 83,6
Danny Faber @ Closing Bar25 Berlin 13.09.2010
Lenght: 01:26:44
Size: 59,5 MB

Monday Night (24:00-14:00)
Lotti @ Closing Bar25 Berlin 14.09.2010
(last 45min Broadcast down)
Lenght: 01:15:43
Size: 51,9 MB
Our Flower @ Closing Bar25 Berlin 14.09.2010
Lenght: 1:33:22
Size: 64,1 MB
Rino @ Closing Bar25 Berlin 14.09.2010
Lenght: 03:01:12
Size: 124 MB

Tuesday Day & Night (13:00-08:00 closed)
Spoony Talker Live @ Closing Bar25 Berlin 14.09.2010
Lenght: 01:08:18
Size: 47 MB
Matt John @ Closing Bar25 Berlin 14.09.2010
Lenght: 2:18:58
Size: 95,4 MB
Hari & David @ Closing Bar25 Berlin 14.09.2010
Lenght: 04:04:41
Size: 169 MB
Margaret Dygas @ Closing Bar25 Berlin 15.09.2010
Lenght: 2:59:57
Size: 122 MB
Mathias Kaden @ Closing Bar25 Berlin 15.09.2010
Lenght: 04:01:51
Size: 166 MB

END!!!
(via Elektronische Melodien)

[Update:1]
Und noch mehr:
Part 1 | Part 2
VA @ Sasomo BAR25 05/06-09-2010
Lenght: 14:40:07
Size: 604 MB

Included:
LUKE
SOMEONE ELSE
MATTHEW STYLES
JENS BOND & DANIEL DREIER
DANNY FABER
SVEN DOHSE
JAKE THE RAPPER
RED ROBIN,
ANDI KOHLMANN
PETER SCHUMANN & NOCH JEMAND

Das FDP-Büro in Berlin nach der Anti-Atomkraft-Demo


(klick für in groß, via Fefe)

Jimi Hendrix, US Army mit Gitarre


(via this isn’t happiness)

Just my daily two cents

Klyuchevsky Volcano Eruption | English Russia
Nur alleine dem obersten Foto wegen. Stunning!

DJ Mourad: Shades Of Blue |  De:Bug
Ein Detroit Mix, der alles wegblasen soll. Und das tut er wirklich.


(Direktlink)

Elektrolux und ich

Kaum ein anderes Label hat mich musikalisch so dermaßen geprägt, wie das Elektrolux (heute Elux) getan hat. Ja, das sind die mit den Space Night Compilations, ihr wisst schon. Ich dachte, als ich damit begann, Musik zu machen, “Wenn du da mal landen solltest, dann kannst du aufhören – dann hast du alles.” Ja, und was soll ich sagen? Ich könnte jetzt aufhören. Ein Remix, den ich für Gabriel Le Mars “Nova Bluez” gemacht habe, ist auf der aktuellen Doppel-CD “Elux Records pres. 2000 and Space” gelandet, die Namen der anderen machen mich etwas nervös, die Kritiken sind bis zur FAZ durchgehend gut. Ick freu ma, wa? Und ihr könnt das Dingen kaufen, so denn ihr wollt, weil Elux kann man eh immer kaufen – habe ich immer getan und mich nie angeschissen. Ich auf Elux! Prost!

Ich kümmere mich mal um meine Belegexemplare und vielleicht um 2-3 zum hier raushauen.

Pack die Nadel in die Rille, gif’d


(via Farbror Sid)

Bitte halten Sie die Türen während der Benutzung der Waschanlage unbedingt geschlossen!


(via GIFLuv)

The pure dubby deepness: Bjorn Rohde – Open Decks Session (From Dub Till Dawn)

Das hier ist mindestens der Mix der Woche! Ich habe lange nicht so was Gutes in einem Fluss gehört. Vor einer Woche hat Bjorn Rohde diese “Open Decks Session (From Dub Till Dawn)” im Stadtkind Essen aufgenommen. Gespickt mit Samples, die einen das Lächeln ins Gesicht bringen, zieht er sich in diesem fast 6stündigen Mix in zwei Teilen durch alle erdenklichen Tiefen des dubbigen und deepen Technos. Grandios. Mehr an Musik werde ich am kommenden nicht brauchen.


(Direkt Part 1, Direktdownload)


(Direkt Part 2, Direktdownload | Danke, @deepgoa!)

Super Mario heute

So würde Super Mario heute aussehen wenn man ihn nicht immer im selben Alter halten würde, meint der New Yorker Illustrator David Park. Von mir aus.


(via The Daily What)

Zeitvertreibung mit iTunes

Schöne Idee bei Merely Thinking: “Die folgenden Wörter in der iTunes-Library suchen und den ersten Song aufschreiben, der auftaucht.”

Sieht bei mir so aus:

Happy: Colatron – We Could Be Happy (But Something Happened That Day)
Love: Four Tet – Much Love To The Plastic People
Hate: Marko Fürstenberg – Rennes Le Châteaux
Light: Scuba – Lights out
Dark: Arne Weinberg – Nightflight On Dark Wings (Onmutu Mechanicks Edits)
Good: Bob Marley – Johnny Was a Good Man
Bad: Erykah Badu – Green Eyes
Smile: Rhythm & Sound – Smile
Cry: Four Tet – Love Cry
Boy: P.Laoss – Elephant Boy
Sad: Orbital – Sad But True
Lost: Falty DL – Paradise Lost

Ziemlich elektronisch, das alles, aber isso. Für die Schlagerfraktion könnte man das auch gerne mal mit deutschen Wörtern probieren. Für die Nicht-Schlagerfraktion wäre das in deutsch trotzdem interessant.

Und Ihr so?

Der NASAs “Astronomy Picture of the Day” von vor zwei Tagen

Boah! Ein Bild wie gemalt. Atemberaubend schön. Eingefangen vom spanischen Fotografen Isaac Gutiérrez Pascua über sich in Spanien.
( via Glaserei)

Die Moderne ist sexy


(Modern Photography – October, 1965 | via this isn’t happiness)

Mixe bis zum Umfallen: Darkaudio

Eher über einen Zufall habe ich die Tage von Darkaudio erfahren, wo jeder nach Registrierung Mixe hochladen kann. Seitdem klicke ich mich durch die drölfhundert Mixe und Podcasts und alles. Schier unendlich scheint dort die Auswahl an immer qualitativ hochwertigen Mixen aus dem Bereich der elektronischen Tanzmusik. Und ich weiß, dass da in naher Zukunft einen ganz besonders grandiosen Podcast über den Äther die Glasfaserkabel geben wird.

Just my daily two cents

Boom 2010 Photo Report 2 | Boom Festival
Ich muss da ununbedingt im nächsten Jahr mal hin. Schon mal für die Neujahresvorsätze zurechtlegen. Unfassbar schöne Fotos vom vielleicht schönsten Psy-Trance Festival Europas.

Kongress “Zero n One”: Die Musik, die aus der Lochkarte kam | taz
“Bis in die Achtzigerjahre waren Elektronik-Komponisten Nerds, die in ihren Studios tüftelten. Die Kultur elektronischer Musik wird jetzt beim Kongress “Zero n One” diskutiert”