Schnee-Bahnfahren mit Dubtechno

Schönes Video, in dem ein irgendwo durch die Eiswüste fährt, musikalisch begleitet durch den Dubtech-Klassiker “K 4″ von Cat 1, erschienen 1996 auf Overdrive.


(Direktlink, via @rantadi)

Dagegen!


(via Fasel)

Die Welt steht Kopf

Also so halb, irgendwie. Fotomanipuliert von Erik Johansson.


(via Glaserei)

Der alte Russe hasst sonnige Tage

Das hat er mit dem alten Joe gemein. Vielleicht sollten sich die beiden mal auf einen Schnaps treffen und über die geschärften Flinten philosophieren. Old Joe hates sunny days.


(Direktlink)

Meat Beat Manifesto – Totally Together

Knappe fünf Minuten Gefrickel die einem dank des trippy Videos aber eigentlich nur wie zwei Minuten vorkommen.

Bunte Käfer

(Foto bei this isn’t happiness)

Just my daily two cents (mit Dr. Martens for free sampler)

50 years of Dr. Martens FREE album download | Dr. Martens
Eines vorweg: Meine ersten Martens, 9-Loch, ohne Kappe, in Blau, habe ich 1993 stilecht in London gekauft. Und: ich habe und trage sie immer noch. Ich liebe diesen Schuh.

Die Martens feiern 50stes und hauen deshalb einen Sampler für umme raus. Ich hätte mich über jede Menge Rocksteady und Ska gefreut, den es leider nicht gibt. Dafür aber gibt es jede Menge angesagter Popgrößen, die Martens musikalisch gratulieren. Mit dabei: NASA, Black Rebel Motorcycle Club, The Cinematic Orchestra und jeder Menge andere. Nicht übel, auch wenn mir Rocksteady und Ska viel mehr stilsicherer erscheinen würde, wie seine Martens in London zu kaufen.

Proteste mit gefälschter Anzeige: Guerilla made in Stuttgart | taz
“In einer ganzseitigen Fake-Anzeige äußerten sich angeblich Großunternehmen wie Eon, RWE und EnBW gegen das Projekt “Stuttgart 21″. Nun gibt es deswegen Strafanzeigen.”

Spiral wall, gif’d

Neue Gifs von Insa.


(via Publique)

Onanieren auf Frau zu Guttenberg


(via Fefe)

Hannibal Lecter- und Kopfzerplatzt-Bärchen

Diese beiden putzigen Kerle kann man kaufen. Bad Taste Bears! Link dazu bei who killed bambi?.

Kunst in Klopapierrollen

Ich als mal gelernter Erzieher weiß eigentlich immer, was man mit den ollen Papprollen machen kann, die von einer Rolle Klopapier über bleiben – sind ja so einige. Also kann man die herrlich zu allem möglichen verbasteln. Noch besser offenbar weiß das Anastassia Elias. Sie baut nämlich kleine Situationen des Lebens in diese Rollen. Würde mir als Mittelfeinmotoriker eher so mitteleinfach von der Hand gehen.


(via Koikoikoi)

Mixtape USB Stick

Schöne Idee. Wer die Ästhetik des guten alten Mixtapes auch mit MP3s aufrecht erhalten will, kann das getrost mit diesem Mixtape USB Stick tun. Sieht aus wie eine Kassette, klingt aber viel besser und das leidige Gespule fällt natürlich auch weg. Dämlich allerdings, dass auf das Teil nur 64 MB rauf gehen. Wenn man das mal mit einer 60er Kassette gegenrechnet, auf der 12 fünfminütige Songs Platz hatten, gehen auf diesen Stick nur circa sechs Fünfminüter in 320. Also doch lieber spulen. Obwohl natürlich die Frage bleibt, ob man qualitativ eine getapte Radioaufnahme mit einem 320er MP3 vergleichen kann. Wie auch immer; nette Idee.


(via 9GAG)

2 Step-Keule: MJ Cole – 2 Years Sub:Stance Mix

2 Step-Altmeister MJ Coles hat dieses Set beim zweiten Sub:stance-Geburtstag vor ein paar Monaten in der Panorama Bar gespielt. Und es gefällt.


(Direktlink, Direktdownload, via De:Bug)

Niels Meulman calligraffitit weiße B-Klasse

Ich verstehe das als offiziellen Aufruf, alle Daimler zu bemalen. Mal sehen, was der Staatsschutz davon hält.

Großartige Arbeit von Niels Meulman. “We asked the calligraffiti artist Niels Meulman to customize a white Mercedes B-Class with hundreds of women’s names.”


(Direktlink, via Notcot)

Wenn ein Mensch fliegt

Ich mache mir angesichts dieses Videos gerade ein bisschen die Hose nass. Jeb Corliss fliegt mit einem Flügelanzug mal eben durch ein Gebirge.


(Direktlink)