Was unser Kleingeld so treibt


(Direktlink)

Schweben durch Hypnose, gif’d


(via Porlaputa)

Dicker Fisch

Damals, als Oma ihren Karpfen noch nicht bei Nordsee kaufte, sondern ihn eigenhändig mit Opas Angel aus dem Schweriner See zog.


(via ffffound)

Gilles Peterson kauft Platten in Havanna, Kuba

Lasst den Mann in einen Plattenladen mit tonnenweise alten Scheiben und er ist glücklich. Egal wo, am besten allerdings dort, wo es uns irgendwie abwegig erscheinen mag.


(Direktlink, via Vinyl°Liebe)

Ein Patzer des Regierungssprechers auf Twitter [Update]

Osama Bin Laden wurde getötet. Die Regierungen des Westens schwanken zwischen hysterischem und der Angst, was da jetzt wohl an Vergeltung kommen könnte. Der Regierungssprecher, Steffen Seibert, twittert, wohl in genau jenem Schwanken: “#Kanzlerin: Obama verantwortlich für Tod tausender Unschuldiger, hat Grundwerte des Islam und aller Religionen verhöhnt.” und korrigiert umgehend. Welche bittere Ironie, die in diesem Patzer steckt, der nur einen Buchstaben von dem entfernt ist, was eigentlich gesagt werden wollte/sollte.

[Update] Wie SpOn berichtet, wurde Obama mittlerweile auf See bestattet.


(via Extra3)

Capitalism™


(Akbar Simonse, via this isn’t happiness)

Just my daily two cents

‘Deep Roots – Revival Ranking’: Terrific documentary on the early days of reggae | Dangerous Minds
“Terrific documentary from the 1980 on the roots of reggae. Director Howard Johnson interviews some of the seminal figures in the pioneering of ska, rock steady, toasting, sound systems and reggae. Deep Roots Music – Revival/Ranking contains some rarely seen archival footage of the Jamaican music scene. This IS deep. Truly informed and informative with some great great music. With cinematography by the masterful Roger Deakins. Close to three hours of non-stop ranking!

Featuring: The Skatalites, Toots and The Maytals, Prince Buster, Lee Perry, Bob Marley, The Mighty Diamonds, U Roy and many more.”
Richtig dickes Ding!

Trabi-Geschichte: Mumie mit Herzschrittmacher | einetages
“Von der Geschichte überrollt: Vor 20 Jahren lief der letzte Trabi vom Band. Dabei hatte VW-Manager Carl Hahn bereits seit Anfang der achtziger Jahre mit der DDR-Regierung verhandelt – er wollte die Rennpappe mit Polo-Motoren aufmotzen.”
Der Trabant 1.1 Pick-Up!

Zum Abschluss Musik: Clubroot at Follow Me Radio, Moskau

Die Woche fährt gerade in die Endhaltestelle. Auf der Rücktour wartet die nächste Woche auf reges tätig Werden. Hier der Soundtrack dafür – egal, ob Abschluss oder Starthilfe. “Clubroot hat am 16.4. zusammen mit Kryptic Minds in Moskau aufgelegt und war vorher bei der Radioshow „Follow Me“ zu Gast und hat dort einen exklusiven Mix abgeliefert.”

In Moskau holt man sich Clubroot und Kryptic Minds für eine Nacht, in Berlin macht Kaiser’s einen Rave mit Westbam und Marusha.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


(Direktdownload, via r0byn)

Wenn ich nicht hier bin…


(via Fuck you very much)

Sarcasm


(via ffffound)

Balls of Steel


(via Retrogasm)

Doku: Paulo Coelho – Mein Leben

“Ganz am Anfang des Lebens weiß man sehr genau, was man will und wenn man seinen Traum leben will, muss man die Brücken hinter sich einreißen.” Es sind Sätze wie dieser, die Menschen auf der ganzen Welt Mut machen und Paulo Coelho zu einem der beliebtesten Autoren der Gegenwart gemacht haben.
Die Dokumentation zeichnet ein Porträt des charismatischen wie bescheidenen Schriftstellers in verschiedenen Situationen seines Lebens: als umjubelter Weltstar auf dem Roten Teppich bei den Filmfestspielen in Cannes, im Dialog mit seinen Fans und bei einer Signierstunde in einem Genfer Buchladen, die sich wegen großen Andrangs über viele Stunden hinzieht. Er zeigt aber auch die nachdenklichen Seiten des Brasilianers, etwa in Santiago de Compostela, an dem Ort, wo er mit seiner Pilgerreise den Wendepunkt seiner Karriere erlebte. Dorthin kehrt er nach über 40 Jahren noch einmal zurück, um mit anderen Pilgern das Fest des heiligen Jakobs zu feiern. ARTE begleitet ihn bei einem seiner täglichen Spaziergänge mit seiner Frau, der Malerin Christina Oiticica und beim Bogenschießen auf der Dachterrasse seiner Genfer Wohnung.
“Da gibt es diesen Moment, in dem Du absolut im Zentrum Deiner selbst bist. Du fühlst die Schönheit der Anspannung – und im nächsten Bruchteil einer Sekunde – die absolute Entspannung. In diesem Augenblick siehst Du die ganze Vollkommenheit des Universums vor Dir, Du verweilst einen Augenblick in diesem Zustand, hast keine Fragen, keine Antworten – in diesem Moment spürst Du die ganze Kraft des Lebens in Dir.”
Das Porträt zeigt solch entspannte Momente, doch der Weg zum erfolgreichen Schriftsteller war für Coelho oft beschwerlich. Seine konservativen Eltern konnten den Traum ihres Sohnes nicht verstehen und auch der kommerzielle Erfolg blieb lange aus. Aber der Brasilianer ist eine Kämpfernatur.
“Natürlich hat meine Seele auch dunkle Seiten, aber genau die machen das Leben erst interessant. Der Sinn des Lebens ist es, mit diesen dunklen Seiten umzugehen, sie zu verstehen und zu lernen, wie man sie integrieren kann. Ein guter Krieger des Lichts weiß, dass er Schwächen hat, er hat Selbstzweifel und kämpft jeden Tag dagegen an – aber er genießt diesen Kampf, denn er vergisst nie, wofür er kämpft.”


(Direktlink)

Die geekschen Sternzeichen

Schöne Idee: The Geek Zodiac. Ich bin ein Untoter.


(klick für in groß, via How-to Geek)

Computationale Mikro-Panoramen

Ungewöhnliche Idee mit wunderhübschen Resultaten. Die natürlich in hoher Auflösung aussehen am schönsten sind.

These high-magnification composite photographs are created by combining hundreds of individual images using computer-aided focus stacking and panorama stitching. The result is a dramatic increase in depth of field and resolution, removing the scale cues normally apparent in micro photography, and allowing for large high-quality prints .

(via Notcot)

Nazis auf die Symbole pissen


(via Publique)