Wenn die Wahlwerbung am Bahnhof “Bezahlbare Mieten für alle!” verspricht, finde ich das an sich gut, frage mich aber auch, ob die den Wähler tatsächlich für so bescheuert halten, dass dieser glauben würde, Politik könnte darauf Einfluss haben.

Video: Sigur Rós @ MoMA


(Direkt MoRós, via design you trust)

Shot live at the Museum of Modern Art in New York City on Icelandic Independence Day, Sigur Rós @ MoMA is a unique concert film highlighting new material from the band’s latest album, “Með suð í eyrum við spilum endalaust”, as well as classic Sigur Rós songs. Directed by Alex Simmons.

Track Listing: (mehr…)

Download: Kraftwerk-Mix

Bei djmq gibt es einen ganz großartigen DJ-Mix, der Kraftwerk von 1973 bis zum Jahr 2000 repräsentiert: “Radioaktiv – Kraftwerk 1973-2000
Nur eine Playlist gibt es leider keine.
Man achte auf das extra ausgewiesene CC-Foto unter dem mp3-Link. Heherrlisch.

Danke, Mo!

1600

Soviel bekommen junge Männer, die sich für 8 Jahre beim Bund verpflichten, nach 5 Jahren Dienstzeit. Netto. Das überrascht mich sehr, dachte ich doch, dass man seinen Arsch inclusive seines Kopfes nicht für weniger als das Doppelte zur Verfügung stellen würde. Memo an mich selbst: Falsch gedacht.

Immer wenn ich heute tagsüber in dem Teil von Berlin unterwegs bin, in dem ich mal gewohnt hatte, frage ich mich ernsthaft, wie ich das dort ausgehalten habe. Ich war wohl jung genug dafür.

Das Netz ist der beste Speicher für solche Schätze.“, meinte der Holgi eben in seiner Sendung und ohne den Kontext näher erläutern zu wollen, trifft er damit genau das, was ich häufig denken muß. “Stellt das alles ins Netz!“, da kommt es nicht weg. Es gibt ein Haufen Zeug, was ich so gerne im Netz sehen/hören wollen würde.

8-Bit Musik aus Spielzeugen

Das.Ist.Geil.
Auf Pitchfork.tv gibt es für eine Woche ein kurze Doku, über jene Tüpen, die aus ihren Game-Boys und ihren Oldskool-Konsolen furchtbar cheesige Klänge rausholen um die Menschen dazu tanzen zu lassen. Wenn ich das richtig vertehe, tunen die extra dafür ihre Kisten.

Reformat the Planet
It started with sequencing 8-bit chipsets on Nintendo Game Boys, but the Chiptune scene has now expanded well beyond game systems. Directed by Paul Owens, Reformat the Planet is the essential introduction to this awesome new genre, and proves it’s more than just a blip.

Hammer. Man achte besonders auf den Tüp zum Ende des ersten Drittels, der da in einem Tetris-Bausteinkostüm rumhüpft. Harharhar.
(via your monkey called)

Deutsche Parlamentarier auf Dienstreise in Amerika

Wir brauchen einen Neger.” Die spinnen. Alle.

Vinyl verkaufen ist wie Gliedmaßen abhacken. Es tut auch sehr lange danach immer noch sehr weh.

Doku: Die Hacktivisten – Rebellen im Internet


(Direkt Hacker)

Ich könnte ja eigentlich das neue Video von Thomas D. bringen, nur ich finde es so übel, dass ich das lieber bleiben lasse. Nicht mal das Video an sich ist übel, das wäre egal, aber Song… Aua.

Das schönste Gerücht in diesem Sommer wäre:

Selig machen Neues in Originalbesetzung. Vielleicht ist es ja mehr als das und Zeit wäre es ja mal wieder, den Deutschen Musikmarkt aufzurollen. Soll wohl so sein, sagen die Gerüchte diesen Sommers. Außerdem fehlen die mir noch in meiner Live-Gig-Wunschliste.

Wermut ist wie Spargel.

Rhythm & Sound – Mango Drive
Phatter Shice! Aubflug bei ca. der vierten Minute.

Die beste virtuelle Plattensammlung

Pseudomonaz packt regelmäßig die definitiven Monster-Tracks der Techno-Geschichte auf sein youtube-Profil. Als Video gibt es dann nur das Label der jeweiligen Platte, was natürlich nicht der Brüller ist, aber: zu den Nummern gibt es im Regelfall keine Videos und hören kann man sie trotzdem mal, wenn einem danach ist. Das Angebotene ist die Crème de la crème der letzten 15 Jahre Techno und House. Wirklich. Robert Hood – Minus, Jeff Mills – Confidentials 5-8, Monolake – Arte und mittlerweile über 100 weitere Tracks. Vor allem aber jede Menge Basic Channel, Chain Reaction und Rhythm & Sound-Zeug, was mich besonders anmacht. Das keines der Videos allerdings zu embedden geht, ist dann auch egal. Die beste virtuelle Plattensammlung, ever!

Hellboy 2 – Homemade

Ein ganz normaler Tag für im Leben des Hellboy als Stop Motion-Movie. Schlechte Laune, schlechte Manieren der anderen und Internet geht auch nicht. Scheißtag!

(Direkt Crap, via We Heart It)

Jaydee – Plastic Dreams [Original Video]

Weil René mal wieder die Klassiker hochkommen, dachte ich: könnte man ja mal gucken und siehe da: Killer. Immer noch.

(Direkt 90s)

Download: Radiohead – Live @ Lollapalooza 2008

Habe ich doch glatt übersehen die letzten Tage. Welche Schande! Bei DeepGoa gibt es den ganzen Gig zum Download, alle Songs einzeln! Knüller.

Tracklist: (mehr…)

Das Olympiade ist, weiß ich nur aus den Print und Hörfunkmedien. Ansonsten: Nichts.

Haarreifen für Männer könnten auch mal gesellschaftsfähig werden. Unter bestimmten haarlichen Vorraussetzungen, versteht sich.