Der Aloohool

Peppi Zahl testet im DDR-Fernsehen vor Publikum Hochprozentiges.


(Direktlink)

Bleiben, gif’d


(via GIFLuv)

Der kleine Hobbit in weniger als zwei Minuten

Die Brothers Grim & Grimy haben nach ‘Dante’s Inferno in Under 2 Minutes’ und ‘The Call of Cthulhu in Under 2 Minutes’ in ihrer unverwechselbaren Art mal wieder eine Geschichte in unter zwei Minuten zusammengefasst. Die Geschichte des kleinen Hobbits. “Valley Girl + Hobbit + Lebowski = Most Concise Summary Ever.”


(Direktlink, via The Daily What)

Als ich klein war


(via this isn’t happiness)

Cafe Mocha Vodka Marijuana Latte to go

Das perfekte Montagsfrühstück.


(via Fasel)

Mix: Das Kraftfuttermischwerk – tief #3



(Direktlink, Direktdownload)

Das ist der Mix, den ich am Freitag im HdO gerne gemacht hätte, was nicht ging, da mir Traktor gänzlich den Dienst verweigert hatte, ich auf meinen Zweitrechner und somit auf etwas ältere Tracks zurückgreifen musste. Sei es drum: Hier der dritte Mix mit dem Namen “tief”.

Tief #1 gibt es hier, tief #2 dort.

Tracklist: (mehr …)

Beauty on Acid, gif’d


(via Rainbowzombies Ate My Unicorn)

Der Technics SL-1210MK2, fotoportraitiert

Jeriko, der Fuchs, macht das, worauf eigentlich mindestens schon 1000e Leute hätten kommen sollenkönnen, die fotobegeistert und Inhaber eines 1210er sind: Ihn im Detail zu fotografieren. Wundervoll, diese optische Ode an die Mütter aller DJ-Turntables.

Kurz-Doku: The MPC

Ich mochte die Sampler von E-MU immer lieber, der Filter wegen. Was da gerade bei dem alten EMAX II ging, war zumindest durch die Akais nicht zu übertreffen. Dennoch hatte ich mal einen Akai und war immer von der Klarheit des Sounds beeindruckt. Wie auch immer – hier eine kurze Doku über den Sampler, den wohl jeder kennt, der auch nur annähernd irgendwas mit Produktions-Hardware zu tun hat.


(Direktlink, via Mururoar)

Sponge Bob Marley


(via 9GAG)

Kurzfilm über die verlassenen Minenstädte in den Appalachen

Jim Lo Scalzo ist mit der Kamera durch die alten verlassenen Minenstädte in den Appalachen gezogen und hat diesen Kurzfilm davon gemacht, der sehr schöne wenn auch wehmütige Bilder zeigt.


(Direktlink, via Glaserei)

Portraits schwarzer Musiker aus Farbklecksen: To Be Young, Gifted and Black (Soul Portraits)

Keine Ahnung, was genau Corrado Grilli für seine Portraitreihe To Be Young, Gifted and Black (Soul Portraits) macht, damit seine Arbeiten so aussehen, als wären sie grundsätzlich mit den letzten Tropfen einer Kanne gesprüht worden, aber es sieht großartig aus.


(via Thaeger)

TiM – Eine Ani à la Tim Burton

“Timothy Gray wants to be just like Tim Burton when he grows up.”


(Direktlink)

Some day this little bastard will have a blog


“And your picture will be all over it…”
(via Farbror-Sid)

Gromit in Schaltzentrale, gif’d


(via mehr Suppengrün!)