Just my daily two cents (und noch was vom Wochende)

Daniel Hercegs Fotos – VisualBerlin Festival | Facebook


Wirklich fantastisch großartige Fotos vom VisualBerlin Festival, letzten Freitag im Tresor. Mit icke och.

60 Minutes on Cyber War: Video | Motherboard
“Could foreign hackers get into the computer systems that run crucial elements of the world’s infrastructure, such as the power grids, water works or even a nation’s military arsenal, to create havoc? They already have.”

Memorial of a concentration camp | iGNANT
“Der Künstler Sebastian Errazuriz hat 2006 einen zehn Meter hohen Magnolienbaum im Mittelkreis des chilenischen Nationalstadions gepflanzt. Das Projekt soll an den Militärputsch von 1973 erinnern, als das Zentralstadion der Hauptstadt zu einem Folterlager umgewandelt wurde. Unter Pinochets Herrschaft zwischen 1973 und 1990 wurden in Chile nach offiziellen Angaben mehr als 3.000 Menschen getötet oder verschwanden spurlos.”

Retro-Games Teelicht Animation | Mister Honk
Bomforzionös!

Cardboard Mechanics Installation | Vimeo
Kopf mit jeder Menge Zahnräder. Aus Pappe!

Heeeeeere’s Johnny! | the foo bar
Garderobenhaken ala Shining.

Toter Baum


(via The Daily What)

Die Geschichte der Schreibmaschine, vergeräuscht mit dem Mund

Kennt ihr noch diesen Tüpen aus der Police Academy, der alle möglichen Geräusche mit dem Mund imitieren konnte. Ich habe mich bepissen können bei dem. Seine Name ist Michael Winslow, der ihm gegebene Spitzname ist heute ganz zu Recht “Man of 10,000 Sound Effects“.

Eben jener Michael Winslow hat sich nun die Zeit genommen, die Geschichte der Schreibmaschine mit dem Mund zu vergeräuschen. Und zwar immer anhand eines ihm vorgegebenen Models. Das ist ziemlich strange, und das dürfte ihm so schnell keiner nach machen.


(Direktlink, via Noise for Airports)

Für zwischendurch: 3Hrs 16mins & 23secs Roots Dub Reggae

Kurz und bündig: Dieser Mix von Sifu-Mi hat mir heute den Tag gemacht. Er ist schlichtweg großartig und lässt keinen Musikwunsch an den DJ offen. Leider ohne Download, dafür aber fürs Büro. Oder so.


(Direktlink)

Europäische Fußballplätze

Im Schatten der großen, der heute meistens von irgendwelchen finanzkräftigen Großunternehmen gesponserten Arenen, die dann meistens auch gleich noch den Namen eben jener finanzkräftigen Großunternehmen tragen, wird nach wie vor auf den kleinen Bolzplätzen gespielt Hans van der Meer ist durch Europa gereist und hat eben genau jene kleinen, mitunter provinziellen Fußballplätze fotografiert. Dabei kam eine Bilderserie heraus, die an Charme wohl kaum zu toppen sein dürfte und die selbst mir als eigentlich Fußball-Interessenfreiem verdammt viel Spaß macht.


(via Designboom)

Schnecken timelapse’d

Schnecken und Timelapse in einem Satz klingt, zugegeben, erst mal ziemlich absurd. Sieht dann aber doch ziemlich belustigend aus, das Gewusel.


(Direktlink)

Wenn das Essen fliegen lernt

So könnte es aussehen, wenn beim Essen oder beim Drink mal eben die Schwerkraft aussetzt. Könnte eine ganz schöne Sauerei werden, das.


(Direktlink)

The Story of Bottled Water

The Story of Bottled Water, released on March 22, 2010 (World Water Day) employs the Story of Stuff style to tell the story of manufactured demand—how you get Americans to buy more than half a billion bottles of water every week when it already flows from the tap. Over five minutes, the film explores the bottled water industrys attacks on tap water and its use of seductive, environmental-themed advertising to cover up the mountains of plastic waste it produces. The film concludes with a call to take back the tap, not only by making a personal commitment to avoid bottled water, but by supporting investments in clean, available tap water for all.
(storyofbottledwater.org)


(Direktlink, via irgendwo auf twitter)

Nackedeis gif’d


(via ϟcumϟbubblesϟ)

Animals With Their Tongues Sticking Out

Phihihi!


(via kox)

Die Hierarchie der Unfähigen oder das Peter-Prinzip

Erklärt sich herrlich von selber. Hihi.


(Direktlink, via Marco auf Facebook)

Frühling in Makro

Gunther Machu hat mit seinem Makro-Objektiv den Frühling in seinem Garten eingefangen und dieses schöne Filmchen davon gemacht. Die Musik dazu ist eine Katastrophe, aber die Bilder sind beeindruckend.


(Direktlink)

Landschaften, Gesichter und Moderats “Les Grandes Marches”

Schönes Video von Romain Basset, der in der französischen Provinz ganz wunderbare Aufnahmen von Landschaften und Menschen verbindet. Untermalt wird das Ganze dann mit Moderats “Les Grandes Marches”. Eine ganz abartig geile Nummer, wie ich finde.


(Direktlink, via Deepgoa)

Stressabbau durch Tischecken

Dreh Dich super, Mario!

(via The Daily What)