The Boombox Project

Der Fotograf Lyle Owerko erinnert sich der Soundmaschinen seiner Jugend und setzt sie angemessen für seine Foto-Serie The Boombox Project in Szene. Vielleicht sollte ich ihm einen SKR 700 zukommen lassen.

“Damit, liebe Jugendliche, kann man die Leute richtig nerven.”
(via Diskursdisko)

Download: Fluxions Mix für Atmosphere

Fluxion hat für Atmosphere auf Radio Proton einen zweistündigen Mix gebraten. Deepness at it’s best!

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


(Direktlink)

Tracklist:
1. Robag Wruhme – 48° 52′ N, 2° 21′ O [Circus Company]
2. Echologist – Slow Burn (Sigha Reinmagining) [forthcoming Steadfast]
3. Deadbeat – Vampire [Echocord]
4. The Black Light Orchestra – Morricone (1977) [RCA Victor]
5. Ben Klock feat. Elif Bicer – OK (Kenny Larkin remix) [Ostgut Ton]
6. Don Carlos – Alone [Calypso Records]
7. UR – Codebraker [Underground Resistance]
8. Tony Lionni – The Games People Play [Wave Music]
9. Fluxion – Elation [Echocord]
10. Pantha Du Prince – Stick To My Side [Rough Trade]
11. Four Tet – Sing (Floating Point remix) [Domino]
12. Pattern Repeat – B1 [Pattern Repeat]
13. Robag Wruhme – Robadella [Circus Company]
14. Resoe – Cosmic Blast (Norman Nodge remix) [Baum Records]
15. Nick Hoppner – Dancing On A Head Of A Pin [Ostgut Ton]
16. Milton Bradley – Derealization [Do Not Resist The Beat!]
17. Fluxion – Horizons [Echocord]

Internet Anleitung aus den 90ern

Hier versuchen diverse Protagonisten in den mittleren 90ern zu erläutern, wie das alles so läuft mit dem Netz und was man alles für schier unendliche Möglichkeiten mit sich bringt.


(Direktlink, via The Daily What)

Bunte, hüpfende Tropfen

Kleines aber sehr feines Flickr-Album von Morphicx, in dem jede Menge bunte Tropfen herum hüpfen.


(via Fasel)

Broken Fingaz – Graffiti Stop Motion

Da fällt mir mal gepflegt die Kinnlade auf den Tisch. Und mehr fällt mir dazu auch nicht ein. Kracher!


(Direktlink, via Generation Tapedeck)


Dortmund, 1993


(klick für in groß, via We like that)

“Wir waren Kampfschwimmer, für die Ringer lediglich schäbige Patten – pupertär muskelgestählt und erfolgshungrig. Im verchlorten 27,5C warmen 50 Meterbecken Paradies waren wir die Wölfe mit Arena Brille…”
(Kukidenta)

Just my daily two cents

500 Wrecks in the World’s Largest Ship Cemetery | GOOD
Der größte Schiffsfriedhof der Welt in Bildern.

Four Letter Words by Rob Seward | Feingut
“„Four Letter Words“ ist eine faszinierende robotische Installation des New Yorker Künstlers und Programmierers Rob Seward. Sie umfasst vier mit Leuchtstoffröhren bestückte Einheiten, die fähig sind, alle 26 Buchstaben des Alphabets zu bilde”

Punk-Doku: So jung kommen wir nicht mehr zusammen

Die ehemalige Punkerin und heutige Filmemacherin Vera Vogt hat sich im um die Jahrtausendwende daran gemacht, die unterschiedlichen Lebenswege ehemaliger Punks zu dokumentieren. Aus ihrem gesammelten Material hat sie diese sehenswerte Dokumentation über die Hamburger Punkszene zusammengestellt und was aus einigen der Protagonisten geworden ist. Mehr Infos zum Film finden sich hier.


(Direktplaylist, Danke, Mogreens!)

Mach mit, Mach’s nach, Mach’s besser

Neuer Rekord im Lauf der Abschlussstaffel. Unfassbare 3:40 Min. Und was habe ich diese Sendung geliebt.


(Direktlink)

Kerogens Exclusive DJ Mix für Percussionlab
Dubstep meets Soul meets ein bisschen Wobble. Nice one!

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


(Direktdownload)

Just my daily two cents

Märchenpodcast mit Max Winde & Björn Grau | Märchenpodcast
Herr Winde und Herr Grau ab jetzt auch mit eigener Domain und allen nötigen Podcastsservices.

“Immer, wenn wir mal Lust & Zeit haben, setzen wir uns zusammen, und lesen gemeinsam Märchen.
Und wenn wir nicht gestorben sind, dann lesen wir bestimmt bald mal wieder…”

Moloch – An apocalyptic trip to the underground of alienation… | Vimeo

Los Angeles timelapsed

Um die Tradition der Städte Timelapses hier am Leben zu erhalten, heute LA von Avi Cohen.


(Direktlink)

Kleine Nachtmusik: Sereins Forecast “Three by Olan Mill”

Das britische Netlabel Serein, was mittlerweile auch Paid Content hat, hat mit dem letztjährigem Relaunch der Seite auch einen Podcast im Angebot, welcher sich dort Forecast nennt. Nun kommt die dritte Ausgabe, zusammengestellt und gemixt von Olan Mill, und wartet mit einer Playlist auf, die mich schmachten lässt. Gut, dass der Tag sich seinem Ende neigt.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


(Direktlink, via minstyle)

Tracklist:
Nirvana / Tourette’s
Autechre / Netlon Sentinel
Fly Pan Am / Micro Sillons
Greg Davis / Nicholas
Mountains / Window
Tomoyoshi Date / Sunnyside Suns and Sands
Boards of Canada / Live interlude (98)
Godspeed You Black Emperor! / Antennas to Heaven
Mogwai / Fear Satan (Kevin Shields Remix)
Pit Er Pat / The Good Morning Song
Opitope / A White Cloth Falls
Biosphere / Too Fragile To Walk On
Vikki Jackman / The Softest Blue
2Jodi Cave / For Myria (Two)
Fieldhead / Almost Everything There is to Know (Pausal Remix)
Swod / Paintage
Aphex Twin / Avril 14th
Max Richter / The Haunted Ocean 1
Pip Proud / My Darling Son (Adam Wiltzie Remix)
Arvo Part / Da Pacem Domine

Würfeldruck

Kartoffeldruck kennen wir alle aus der Schule. Das der immer ziemlich langweilig war – geschenkt. Stukenborg bedruckt Tuchwaren mit Hilfe von Würfeln und das sieht wirklich ziemlich abgefahren aus. Verscheuern tut er die Tücher dann in verschiedenen Designs auf etsy, wo es auch noch mehr Bilder davon gibt.


(via kox)