musicForProgramming();

Es gibt da tatsächlich eine Seite deren Macher nur Mixe zusammenstellen und dort veröffentlichen zu denen es sich gut programmieren lässt. Sie heisst musicForProgramming(); – wie auch sonst. Hier mal die Episode Eins: Datassette.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Der Mega ISS Timelapse Cutup

Der Titel sagt alles. Die besten Timelapses der ISS zusammengeschnipselt und Musik druntergepackt – grandios dieser Weltraum und unsere Erde – musikalisch hätte es da besseres gegeben. Das meiste aufgenommen von fuck yeah Don Pettit.

View from the ISS at Night from Knate Myers on Vimeo.

Die Grosse Mauer

Kuriositas hat eine grossartige Fotogalerie von der Chinesischen Mauer von verschiedenen Photographen – immer abseits der offiziellen Touristenpfade.

Wenn ich nicht hier bin …

… bin ich draussen wie ein Dixiklo. Bin jetzt selber in den Ferien, und zwar da:

Ein Zuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu
uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu
uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu
uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu
uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuug

(Foto bei fasel

Only the Vocals in Bohemian Rhapsody

X-Posting von drüben:

Wegen dem GEMA-YouTubefuckup geht euch gerade ein Stück Kultur durch die Lappen, dass ihr hinter diesem Link findet – Ich schätze meine Leser jetzt mal so Internetaffin ein, dass ihr das geregelt bekommt. Eine Version von Bohemian Rhapsody nur aus den Vocals. Impressive.

via reddit

Nur eine künstliche Qualle, gebaut aus Silikon und Rattenmuskeln

Morphologically, we’ve built a jellyfish. Functionally, we’ve built a jellyfish. Genetically, this thing is a rat.

Eine synthetische Qualle, die aus Silikon und Rattenmuskulatur hergestellt wurde. Setzt man das ganze unter Strom bewegt sich das weil die Muskeln im Körper auch durch elektrische Signale gesteuert werden. Ich hab das irgendwann man im Biounterricht gemacht als wir Froschbeine tanzen ließen und weitestgehend wieder vergessen


(DirektKunstqualle)

Die Forscher erhoffen sich davon bessere Medikamentenforschung – das Ding ist aus dem Herzmuskel der Ratte hergestellt und wohl überhaupt nicht trivial und ein Meilenstein der Forschung undso.

Artificial jellyfish built from rat cells : Nature News & Comment

Hier noch mehr Rattenqualle

via /.

Bok Bok b2b L vis 1990 Boiler Room DJ Set

Manchmal klickste auf nen Musiklink und da kriegste was um die Ohren was du so in der Art noch nicht gehört hast (und damit meine ich nicht Japanische Jodler in Lederhosen die Hühner nachmachen). So ging mir das hier mit dem BokBok Set ausm Boilerroom. Irgendwas mit BrokenFunkTechno oder so. Nur das mit dem Mic müssen se mal noch überdenken…

Gerade noch gesehen: Die spielen am 3. August im Horst XBerg.

Update: Die @Barbnerdy meinte eben gerade noch, daß die Schublade mit dieser Musik Juke auf dem Label stehen hat. Man lernt nie aus.

Takeo Ischi

In a Galaxy far far away…

Wiar i binauf d’Alm aufi ganga
hab mer wolln mei Bibi-Henderl fange.
Gel mei Bibi-Hendl, gel bi-bi
gel mei Bibi-Hendl, jetzt duckst Di!

(via cptpudding (der eigentlich andere music empfiehlt ;))

Heute habe ich gemacht…

Auf der Webseite todayimade.co kann man (web zwonull und so) zeigen was man heute gemacht hat – also kreativ oder technisch – was zum anfassen oder anschauen oder anhören – ich find das eine richtig gute Idee. Hab heute leider nur Möbel zusammengeschraubt aber werde da sicher auch hin und wieder mal was posten :)

(via Zucker)

Montagsjazz

Der mogreens hat uns vor ein paar Tagen den Mondayjazz Podcast ans Herz gelegt. Zu recht! Weswegen ich das hier nochmal aufgreife. Was ich bisher gehört habe, gefällt mir ausgesprochen gut und ich verlinke einfach mal exemplarisch die vorletzte Ausgabe des Mondayjazz Musicpodcasts.

Mondayjazz #231 Two Espressos In Separate Cups by Marius Bedim

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


[Download]

Tracklist:
1. Sick Whips – Saudeleur
2. Kadugodi – Vera
3. Arca – Ass Swung Low
4. Morning High & S.W. Wright – Desire Distraction
5. Illegitimate Children – Purple Mountains
6. Color Plus – SEEUSOON
7. Indigenous Cornea – Laurel
8. Fancy Mike – Superman
9. MΔRRI$ – A New Day
10. Kiyoko – Dulcimer
11. Kadugodi – HNGO
12. Kadugodi – Haiti
13. Vrai – Daze

Beim Essen spielt man nicht

(via Doobybrain)

Musik, so laut bis der Bass meinen Herzschlag kontrolliert

(via Nur der normale Wahnsinn)

Eingang nach Draußen*

(*)

[via antisoup]

Brandalism

Brandalism ist ein Kollektiv welches es sich zur Aufgabe gemacht hat vor allem Werbung in den Grosstädten zu vandalisieren. Es trifft sich irgendwo zwischen Graffiti Kunst, Vandalismus und Streetart. 26 Künstler aus 5 Ländern gehören im Moment der Gruppe an die auf einer Tour in 5 Städten Werbespace zurückerobert. Die Gallerie zeigt bereits einige grossartige „Schändungen“.

Installed over five days in one continuous road trip that has covered the length of the country, the Brandalism crew have hit 33 spots in 5 cities. Edited and developed on the fly, this project sees the culmination of 8 months work and we will be adding more content to the site after we get some serious sleep, updates will follow daily…