Zum Inhalt springen

Paul „Morcheeba“ Godfrey mixt „Mor Trip Hop“

Paul Godfrey, Mitbegründer der einst gar nicht so unpopulären Kombo Morcheeba, mixt sich hier in 100 Minuten durch in die damals auch nach außen glänzenden Zeiten des Trip Hop. Dieser Sound war nie wirklich tot und erfährt aktuell unter der Bezeichnung „Instrumental HipHop“ eine kleine Renaissance. Bandcamp ist voll mit derartigem Sound, der dafür, allerdings, an die heutigen Produktionsmöglichkeiten angepasst wurde und deshalb sehr viel frischer klingt. Ich habe in den letzten Jahren für nichts anderes soviel Geld auf Bandcamp gelassen, wie eben für jenen „Instrumental HipHop“. Früher klang das halt so und wurde „Trip Hop“ genannt. Bis heute geiles Zeug, wie ich finde. Dope Beats! Beides. Ganz egal, wie man die damals nennen mochte oder heute nennen mag.


(Direktlink, via Soulguru)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.