Skip to content

Radioheads Alben „Kid A“ und „OK Computer“ in voller Länge als 8-Bit Versionen

Für mich im Original riesige Alben und beide in meinen zehn All Time Favourites. Youtuber QuintonSung hat sich beide genommen und komplett in 8-Bit Sound-Ästhetik umgewandelt. Außerdem gibt es die Teile zum Download. Keine Ahnung, ob die wer haben muss, aber wer beide Alben hier am Stück durchzuhören schafft ohne danach gegen Wände zu laufen, kann sich beim nächsten Potsdam-Besuch eine Flasche Wodka bei mir abholen.


(Direktlink: 8-bit-Kid A, via Deepgoa)

Track listing:
0:00 – Everything in its Right Place
4:15 – Kid A
8:44 – The National Anthem
14:20 – How to Disappear Completely
20:06 – Treefingers
23:27 – Optimistic
28:06 – In Limbo
31:10 – Idioteque
36:25 – Morning Bell
41:18 – Motion Picture Soundtrack


(Direktlink: 8-bit-OK Computer)

Track listing:
0:00 – Airbag
4:36 – Paranoid Android
10:49 – Subterranean Homesick Alien
15:10 – Exit Music (for a Film)
19:46 – Let Down
24:28 – Karma Police
28:50 – Fitter Happier (Yes, this was a joke).
30:49 – Electioneering
34:42 – Climbing up the Walls
38:40 – No Surprises
42:33 – Lucky
46:56 – The Tourist

8 Kommentare

  1. Doktor Katze22. Mai 2012 um 01:02

    Den Wodka muss ich mir wohl selber kaufen. Aber verrate doch mal deine übrigen acht von zehn All Time Favourites.

  2. Adamn Speaker22. Mai 2012 um 01:05

    den vodka brauch ich vorher, dann schaff ich das ;)

  3. […] (via ronny) Tweet var addthis_config = { "data_track_clickback":true; "services_compact":'studiVZ,meinVZ,Google'; }; | More Das könnte Dir auch gefallen:Mixtape Alpha – Synthesizer in Kassettenform Pixelstriptease (snsfw) Adventure Time als SNES-Game Super Morrissey Bros. vs Video Games Von: Daniel • Tags: 8-Bit• ChipTune• Radiohead 22 Mai 2012 Dein Kommentar: […]

  4. Robert Schumacher22. Mai 2012 um 14:31

    Hmm Ich hab es geschafft kann ich die Flasche Vodka gegen en Bier tauschen?
    Oder gilt es net wenn man nebenher langatmige Texte liest?

  5. Andreas22. Mai 2012 um 17:49

    …allerdings ist das zweitbeste Album von Radioheaf nicht ‚OK Computer‘, sondern ‚Hail to the thieve‘. Ansonsten geil, habs direkt mal verlinkt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.