Rauschende Partynächte nach der GEMA-Reform: DJs erzählen ihre Sets

Und selbst dafür würde die GEMA-Vermutung gelten, wenn ich das richtig sehe. Rave!


(Bringmann & Kopetzki, via Psycko)

Kommentare: 10

  1. […] via Kommentare (0) […]

  2. jens 31. Mai 2012 at 16:26  zitieren  antworten

    harhar

  3. Anonymous 31. Mai 2012 at 18:55  zitieren  antworten

    Für solche Veranstaltungen ist dann die VG-Wort zuständig. :-)

  4. Pfluesterer 31. Mai 2012 at 22:53  zitieren  antworten

    Anonymous :
    Für solche Veranstaltungen ist dann die VG-Wort zuständig. :-)

    Word!

  5. Grille 31. Mai 2012 at 23:35  zitieren  antworten

    Wir machen auch mobil gegen die Gema Tarife 2013 .. und jeder kann mitmachen bei unserer Kampange, welche die Original-Kampange der Gema auf die Schippe nimmt und es auch ins aktuelle DJ Mag geschafft hat. : http://www.toxic-family.de/news.php?id=1222&sec=1

  6. Anonymous 1. Juni 2012 at 01:34  zitieren  antworten

    wäre irgendwie cool, wenn zeichner hotze erwähnung finden würde…

  7. Anonymous 1. Juni 2012 at 01:35  zitieren  antworten

    oops sry hab den link gerade erst gesehen

  8. […] Der aktuelle Bringmann & Kopetzki, wahrscheinlich aus der aktuellen Groove. (via Ronny) […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *