Rezepte aus den 1950ern kochen

Essen ändert und entwickelt sich wie alles andere auch. Ob Musik, Filme, Subkulturen, Technologie und und und. Alles lebt, entwickelt sich und fließt. Was damals gut klang, muss heute nicht mehr geil sein – was damals gut schmeckte, kann heute eine echte Herausforderung für Auge und Magen eines Essenden sein. So wie die Schinken-Bananen von letztens.

Diese beiden Neugierigen hier haben heute einfach mal Rezepte gekocht, die in den 1950ern veröffentlicht wurden. So richtig nach Genuss sieht das alles nicht aus. Am besten ist, man kocht mit den handgeschriebenen Rezepten von Oma, die als Kind schon schmeckten. Da kann so viel nicht schief gehen.


(Direktlink, via Likecool)

Tagged: , ,






1 Kommentar

  1. […] Via KFMW […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.