Robot Koch – Exclusive Mix 2013 für Electronic Beats

Ich weiß, dass die Jungs von EB es nicht mögen, dass ich mich wieder und wieder darüber beschweren mag, dass die diese mitunter großartigen Mixe wie diesen hier auf YouTube hosten. Ich weiß, warum sie das tun. Ich verstehe das. Ich akzeptiere das. Ich finde das trotzdem shice. Zumal mal so nur über Umstände zum Download kommt.

Nichtsdestotrotz ist dieser Mix, den der Berliner Robot Koch exklusiv für EB gemacht hat, wieder einmal eine absolute Granate in Sachen Bass-Definition mit jeder Menge Liebe. Da will ich den Player jetzt mal in Kauf nehmen, „Man kann eben nicht alles haben!“, wusste schon meine Oma zu sagen. Meine Oma war eine kluge Frau.


(Direktlink)

Tracklist:
01. alek fin – waiting like a wolf (robot koch remix)
02. robots don`t sleep – so bad (synkro remix)
03. robots don`t sleep – so bad (sun glitters remix)
04. robot koch – feel
05. graciela maria – black lament
06. flako – mating dance
07. koreless & sampha – let it go
08. robots don´t sleep – don`t wake me
09. creep feat nina sky -you (robot koch remix)
10. owls &bodhi -say my name
11. robot koch x rain dog – never will
12. pyur x robot koch – garden of eden
13. robots don`t sleep – so bad (sieren remix)
14. violetness – mighty moss (robot koch remix)
15. purity ring – crawlersout
16. trimbal- saying (harmonimix)
17. krts- the dread of unkown evil
18. mother perera – light bulb






Kommentare: 4

  1. Philipp 24. Januar 2013 at 14:47  zitieren  antworten

    schon geil

  2. […] Das Kraftfuttermischwerk – Robot Koch – Exclusive Mix 2013 für Electronic Beats Das Kraftfuttermischwerk – Promomix zum aktuell vielleicht dicksten Dubstep-Album: Ganja White […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.