Snake Cake

Hier gab es bis zum 19.11.2012 das Bild eines Kuchens zu sehen, der von einer britischen Frau gebacken wurde und der aussah wie ein gelber burmesischer Phyton. Ein wirklich schönes Exemplar eines Kuchens.

Leider wurde ich zu Beginn des Novembers 2012 im Auftrag der hgm-press Michel OHG bzgl dieser Bilder abgemahnt. Die Agentur hatte sich wohl zwischenzeitlich die Rechte an den Bildern gekauft und neben mir auch andere Blogs für das Zeigen dieser mit dicker Kostennote abmahnen lassen.

Natürlich gibt es diesen Kuchen nach wie vor im Netz. Auf dem Facebook Profil der Bäckerin kann man ihn nach wie vor bewundern und auch fleißig teilen. Auf internationalen Blogs kann man die Bilder natürlich sowieso nach wie vor sehen. Nur hier in Deutschland, da geht das nicht. Da kannst du als Blog diese Bilder nicht mal ohne weiteres lizenzieren. Und du solltest sie auch sowieso nicht bloggen, weil du nie weißt, wer wann an wen seine Nutzungsrechte verkauft hat. Wenn du es doch tust, kann es sein, dass man dir für das Zeigen im Nachhinein eine Rechnung von 1839,60 EUR aufmacht, so wie bei mir eben. Wenn du allerdings ein klassisches Medium beschreibst, dann bietet dir die hgm die Fotos auch für 25 EUR das Stück an.

(via Fasel)

Kommentare: 7

  1. [...] Ganz, ganz grandioser Kuchen von North Star Cakes. Könnte man nur noch grandioser machen, in dem man der Kuchenschlange ein Stück Toterattekuchen aus’m Maul hängen lässt, aber das muss ja nun auch nich’ sein. Fantastischer Kuchen, ich bin begeistert! Zum Futtern eigentlich viel zu schade. (via Ronny) [...]

  2. [...] via Related posts: [...]

  3. [...] [via] [...]

  4. Linda 14. August 2012 at 14:03  zitieren  antworten

    sieht viel zu echt aus! schade um den kuchen, aber ich würds nicht essen können..waaahhh

  5. Andy 18. November 2012 at 23:32  zitieren  antworten

    Geile Idee – passend zur Weihnachtszeit! :)

  6. Aktion abmahnfrei - Kontrageil 27. Januar 2013 at

    [...] diverse Subjekte heute sogar nachträglich Bildrechte erwerben und dann schön abzockend abmahnen (siehe). Ja es gibt sogar Bildrechte für den Eifelturm, nachts, mit Beleuchtung. Heißt sogar ein [...]

  7. 100 Folgen Culinaricast 19. März 2014 at

    […] Die Sache mit dem Schlangenkuchen […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *