Zum Inhalt springen

Stelle frei: sich einfach mal als Geschäftsführer des Berliner Hauptstadtflughafens bewerben

Mehdorn ist gegangen worden. Mathias Piecha dachte sich, „Stelle frei. Blindbewerbung kann nicht schaden!“ und bewirbt sich halt um den offenen Posten. Kann man schon mal machen.

Ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.