Skip to content

Schlagwort: Animals

Die ersten 30 Tage im Leben eines Pandas

Der französische Zoo Beauval hat die ersten 30 Tage des neugeborenen Pandas Mini Yuan Zix aufgezeichnet und zu diesem Video zusammengetragen. Und ich bin jetzt noch ein bisschen doller in Pandas verliebt.


(Direktlink)

Kuschelrunde:


(Direktlink)


(via Laughing Squid)

Keine Kommentare

Mann rettet eine komplette Entenfamilie, die von einem Dach springt

Schon im Jahr 2009 entdeckte ein in Seattle arbeitender Mann von seinem Büro aus eine Entenfamilie auf einem Vordach. Er bekam mit, dass die Mutter sich vom Dach machte und die Entenküken ihr es gleich tun wollten. Also stellte er sich unter jenes Dach und fing alle der dort runterspringenden Enten auf.

A man who spotted a duck’s nest below his office window rescued the hatchlings by catching them as they jumped from the ledge. Then he helped lead them through a street parade to water.


(Direktlink)

Offenbar fand nun jemand, dass dem Mann über die Jahre nicht genug Anerkennung entgegen gebracht wurde, und wärmte die Story für Twitter noch mal auf. Not all heroes wear capes.

(via Laughing Squid)

3 Kommentare

Großkatzenkuscheln

Das ist Malkia, eine Löwin. Sie mag es offenbar zu kuscheln. Und wer kann schon mal mit Löwen kuscheln?

Malkia is a saved lioness. Her parents were born in circus 😞 She lives at a private park at the moment and in summer will be moved to Malkia Park Big Cats rescue.


(Direktlink, via Laughing Squid)

Keine Kommentare

Möwe zockt sich eine Tüte Chips

I was grabbing some breakfast in Gregg’s restaurant in south Shields, when I saw the bird was looking in, checking the coast was clear. That’s when I started filming. As soon as the bird got what he wanted he ran for the exit. The bird clearly knew what he was going.


(Direktlink | Danke, Marie!)

1 Kommentar

Wie hunderte von Wasserkäfern auf Schall reagieren

Keine Ahnung, ob „Wasserkäfer“ im biologischen Sinne den hier im Englischen „Water Bugs“ entsprechen, aber darum geht es auch nur am Rande.

Der Backpacker Amy Lippus saß neulich in der kalifornischen Kaiser Wilderness an einem See, auf dem hunderte Insekten saßen. „Water Bugs“, „Wasserkäfer“ oder was auch immer. Immer wenn Amy „Hey“ rief, jedenfalls, reagierten die Insekten auf dem Wasser. Und wenn er nochmal „Hey“ rief reagierten sie wieder. Und wieder und wieder.

The insect reacting to the shout is the Water Boatman (Corixidae). The lake has very few, if any, fish in it, so a huge population of water bugs, mostly Corixidae (from what we could see). For whatever reason, the ones that happen to be on the surface when we shout shoot forward rapidly when they hear a loud voice. The ones that are underwater don’t react at all. They don’t react to a clap. The only thing that got a reaction out of them was shouting. They seemed to prefer “Hey!” You could actually “see” the speed of sound by watching their reaction propagate across the lake.


(Direktlink, via Laughing Squid)

Keine Kommentare

2005 - 2017 Das Kraftfutttermischwerk

website counter