Skip to content

Schlagwort: Boiler Room

Merkwürdiges aus dem Boiler Room

Die Moderation hätte man sich sparen können, aber die mitunter im Boiler Room stattfindenden Merkwürdigkeiten sind schon recht gut zusammengefasst. Den Herren aus dem letzten Clip hätte man allerdings auch gut vor die Tür setzen können.


(Direktlink, via BMI)

2 Kommentare

Acid Pauli – Boiler Room Tulum DJ Set

Acid Pauli war schon im Januar im mexikanischen Boiler Room in Tulum zu Gange, aber der Mix gräbt auch 8 Wochen später noch schön tief rein.

Hier auch als Video.


(Direktlink, via Das schöne Leben)

Tracklist:
01.Urpillay – Lum
02.Traffic (Chica Paula’s Super Emo Mix) – ???
03.Sun – Elmar Strathe
04.Techeran – Lemos
05.Motus – Ultrasone
06.iLook – Brothers of Zion
07.Lujon – Henry Mancini
08.Legends of Delay – Acid Pauli
09.Tapajos River – Uakti & Glass
10.Ripple Effect – BLANCAh
11. Steady Note – Daniel Bortz
12.Analogon – Bambook
13.Karma Game (Steve Bug Retouch) – Pentatones
14. Instant Nudment (Laolu RMX) – KrisPaglia
15.Lenoix – Marcus Worgull
16.Right This Moment – Reverse Osmosis
17.Tone 20 – Butch
18.Singing Game (Acid Pauli?s Singing Sequencer Remix) – DJ Sabo
19.Spring – Melon
20.Etudes Instrumentales: b) Flute Mexicaine – Pierre Schaeffer
21.Chant pour apaisar le tigre – ???
22.Nana – Acid Pauli & Nana
23.VI – Musumeci
24.Hit Run – ???
25.Hit Run – ???
26.Pintar el Sol – Alicia Solans, Miriam Garcia
27.La Cama de Piedra – Cuco Sanchez
28.Gorilita Gorilon – Judith Reyes
29.Die Endliche Liebe – Mathilde Hutfeld
30.Abbebe – Acid Pauli
31.Abyss – Dahu & MPathy
32.One Step INside (D.B.DeepstahlRMX) – The Notwist
33.Beso Mortal – Amparo Ochoa

2 Kommentare

KiNK live at Boiler Room Moscow

KiNK, die lebendige Groovebox, Anfang der Woche im Boiler Room Moskau. Und es ist eine echte Freude, ihm beim Schaffen zuzusehen. Was für ein großartiger Tüp!

Woosh. Once more, Strahil Velchev reaffirms his position up there as one of dance music’s preeminent live forces. Sweeping effortlessly between live keyboard and controller manipulation, between dynamite DJ tricks and record picks, he remains one of the most entertaining figures to watch in house music. What’s more, he’s grinning ear to ear throughout — what a champ.


(Direktlink)

7 Kommentare

Bugge Wesseltoft, Henrik Schwarz & Dan Berglund Boiler Room Amsterdam x ADE Live Performance

Bildschirmfoto 2014-10-30 um 22.54.03

Drei ganz, ganz Große gemeinsam auf einer Bühne. Klar, dass das im Ansatz auch schon mal etwas zu anspruchsvoll klingen kann, aber wenn man sich erst darauf einlässt, kann das eine ganz wunderbare Reise sein. Aufgenommen auf dem diesjährigen Amsterdam Dance Event vor ein paar Tagen. Hätte ich gerne vor Ort miterlebt. Ja.

At long last, we managed to bring the prodigious Henrik Schwarz back to our screens. And what a setting for his return: the majestic Muziekgebouw aan’t IJ concert hall for the Amsterdam Dance Event, alongside jazz virtuosos Dan Berglund and Bugge Wesseltoft. If you haven’t already, familiarise yourself with their brilliant new album ‚Trialogue‘: luxurious listening.


(Direktlink, via Tasmo)

1 Kommentar

The Gaslamp Killer Boiler Room London DJ Set

Das lebendige, mixende Maschinengewehr The Gaslamp Killer hat den Boiler Room in London beschallt und dabei den Humor auf jeden Fall nicht zu Hause gelassen. Auch hat er es verhältnismäßig entspannt zugehen lassen. Nur das Mic hätte man ihm vielleicht wegnehmen können. Hier der Mitschnitt von dem Abend. Auf Boiler Room auch zum Download.


(Direktlink, via Tasmo)

Keine Kommentare

Mixmaster Morris – Boiler Room London

Nur wenige DJs imponieren mir so sehr, wie Mixmaster Morris das tut. Die englische Ambient Ikone spielt immer ein so dermaßen breitgefächtertes Programm, das man ob der Banbreite fast ein wenig neidisch werden könnte. Außerdem dürfte kaum ein anderer in den letzten Jahren den Ambient so vehement und so konsequent über die Soundsysteme der Welt getragen haben. Großartiger Tüp*.

Die ersten 25 Minuten hiervon, aufgenommen vom Boiler Room London, nehmen den Platz für ein Interview ein, danach aber gibt es cremigste Sounds, die wie nichts anderes zu 30° Celcius passen. Der Audio-Download findet sich dort auch.


(Direktlink, via MoGreens)

(*Und Tüp immer mit „ü“.)

4 Kommentare