Blog Archives for tag fun

„Wer ist dieser Mann?“

Hach, diese Jugend. „Muss man den kennen?! Mal eben auf Twitter fragen.“ <3

Super real Mario Odyssey in GTA IV


(Direktlink, via Likecool)

Keinenbockkatze


(Direktlink, via VVV)

Merkels Dance

Gestern tauchte auf Twitter folgendes Foto mit dem Beisatz: „Ich sag‚ ab geht die Party! Und die Party geht ab!“ auf. Ich schmunzelte.

Kurz darauf gab es dann – natürlich – auch ein GIF dazu.

Feiern bis zum Abriss – und dann schnell sanieren: Wenn, dann richtig! (Werbung)

Ich weiß nicht, wann wir hier das letzte Mal so derbe gefeiert haben, wie die Protagonisten in diesem Video. Ich kann nicht sagen, dass es bei uns nie so zuging, wenn auch wir uns dann dabei gerne auf den Garten beschränken. Der ist schneller wieder „hergerichtet“ und da wächst auch (fast) alles nach.

Aber wenn sich eine solche Abrissparty dann doch mal nach innen verlagert und so gar nicht mehr zu stoppen ist, kann das halt schon mal im kollektiven Abriss enden. Blöd nur, wenn die Bude dann am Tag danach im besten Fall wie am Tag davor aussehen sollte. Da hilft dann wenig – und der Besuch des nächsten Baumarktes ist gewiss. Besonders dann, wenn man auch noch unter Zeitdruck steht. Aber BAUFIX schafft da Abhilfe: Wenn, dann richtig. Und weil dann schon richtig, hier auch jede Menge Partyregeln, die Abhilfe schaffen, wenn doch mal etwas „kleines“ zu Bruch gehen sollte.

Neben dem ganz praktischen Teil bietet BAUFIX auch noch ein anderes Erlebnis an. Ein von Dir gedrehter Film kann es auf die Leinwand eines Fußballstadions schaffen.


(Direktlink)

„Du schreibst die Story und drehst dein Ding. Lade das Video auf unserer Facebook-Seite hoch und schon bist du im Rennen. Unter den zehn besten Videos mit den meisten Likes am 31.03.2017 um 10:00 Uhr, entscheidet eine unabhängige Jury über den Gewinner von Platz eins bis fünf.“

Hier geht es zur Teilnahme.

[sponsored by BAUFIX]

Schöne Beine

(Danke, Susi!)

Welchen Plan Lego-Steine verfolgen

Manche ahnten es schon immer, hier der Beweis aus dem Lego-Hauptquartier.

I knew it from pics


(via Blogrebellen)

Life Accordion To Trump


(Direktlink, via René)

Terroristen-Teekanne mit gestrickter Sturmmaske als Teewärmer

Von Suck UK bei Amazon. Wobei ich jetzt nicht weiß, ob Terroristen eine Vorliebe für Tee haben. Die Teewärmersturmmaske, aber, ist so oder so ein Knaller.


(via reddit)

Handy zu verkaufen


(via Der aus dem Wald kam)

Finland Breakfast, Blörö

Erstmal Frühstück.

(via Unfugbilder)

Nach Behördenschelte: Waxing im Schaufenster

Der Wiener Schönheitssalon The Beauty Bar bekam vor ein paar Tagen Besuch vom dortigen Arbeitsinspektorat, die sich offenbar ähnlich dem hiesigen Ordnungsamt, um Bedingungen kümmern, die vom Einzelhandel und so zu erfüllen sind. Das Inspektorat war offenbar nicht damit einverstanden, dass im Laden nicht mit „Sichtkontakt ins Freie“ gearbeitet wurde und forderte das von der Salonbesitzerin ein.

Diese reagierte mit einem FB-Post und bot den ArbeitsinspektorInnen ein „Waxing der Pofalten“ mit Zuschauern an. Ob sich das jemand vom Arbeitsinspektorat abholen wird, ist ungewiss.

Derweil im ICE

Nicht mal in Ruhe rasieren kann man sich.


(via Source)

Zeit, den Hundefriseur zu wechseln

(via Boing Boing)

Drei Männer versuchen, ein vom Elektrozaun gefangenes Fahrrad zu befreien

Ich habe keine Ahnung, wie genau das Rad in die Fänge des Zauns kam, aber das Video zeigt deutlich, dass dieser es auf gar keinen Fall wehrlos herzugeben bereit ist. Es gäbe da ganz sicher auch effektivere Möglichkeiten der Befreiung, aber die wären alle nicht halb so lustig. Balsam für das Zwerchfell.


(Direktlink, via reddit)