Skip to content

Schlagwort: Kettcar

Kettcar – Ankunftshalle

Kettcar – der alte Kumpel singt endlich wieder. Letzte Nacht erschien das nun fünfte Album der Hamburger Band. Ich habe lange darauf gewartet, es dann drei Mal am Stück gehört – und höre es seit dem Aufstehen heute in Dauerschleife. Es ist ein grandioses Album, das dem Punk ein Popgewand übergezogen hat. Texte, die tatsächlich endlich mal gesungen werden müssen. Genau jetzt. Passender hätte das Album nicht kommen können. „Irgendjemand sagt ‚Gutmensch’/ Du entsicherst den Revolver“. Für mich das Album des Jahres.

„Ankunftshalle“ ist der Opener der Platte und nun die zweite Single. Mit „Es war einer dieser Zyankali-Tage/ An denen wir uns mal wieder umbringen wollten.“ ein Album zu beginnen, ist ein wenig wie ein Schlag in die Magengrube – und davon hält „Ich vs. Wir“ noch so einige parat.

Danke, Kettcar!


(Direktlink)

5 Kommentare

„Wenn das der Frieden ist, musst du den Krieg nicht noch erfinden“

Aus gegebenem Anlass.

Ich habe gerade keine Antwort. Keine Lösung. Nicht mal für mich. Wir reden viel drüber, schlafen schlecht. Keine Ahnung, ob das wieder besser wird. Ich habe die zuletzt sterbende Hoffnung als aber dann doch sterbende Hoffnung schon vor der Partei propagiert. Was mich trotzdem bis heute nicht davon abgehalten hat, für diese dennoch einzustehen. Aktuell mehr denn je. Trotz Ⓐlle dem. Gerade jetzt.


(Direktlink)

Die Stille im Haus, das Schweigen zum Schluss
Haare im Kissen und Haare im Abfluss
gemeinsame Zukunft, das Leben danach
die Materialschlacht

Die Hoffnung, der Stolz, das wahre Gesicht
der eiserne Wille und wie er zerbricht
die Kämpfe, die Ohnmacht, der stechende Schmerz
und das stolpernde Herz

Das ständige Aufstehen, das ständige Umfallen
und wenn der letzte Satz nichts kann
denkt der Gegensatz:
mach Platz, jetzt bin ich dran

Das Glück und die Verfolger
und einer ruft von hinten:
wenn das der Frieden ist
musst du den Krieg nicht noch erfinden

Die schlechten Verlierer, die schlechten Gewinner
die Grenze des Schlimmen und immer noch schlimmer
ein Strohhalm im Angebot
Katze Spaß, Maus tot

Die haushohen Wellen, die Schlösser auf Sand
die Schere im Kopf und der Rücken zur Wand
feuchte Augen, die sich rot verfärben
sie wollen nur leben vorm Sterben

Das ständige Umfallen, das ständige Aufstehen
und wenn der letzte Schlag nichts kann
denkt der Gegenschlag:
mach Platz, jetzt bin ich dran

Ich wollte nicht ertrinken
ich fing langsam an zu sinken
mit meinen Schwimmflügeln aus Blei
und alles Leichte schwamm vorbei

Das Glück und die Verfolger
und der eine rief nach hinten:
wenn das der Frieden ist
musst du den Krieg nicht noch erfinden

wenn das der Frieden ist,
lass niemals Krieg sein

2 Kommentare

Kettcar – Wagenburg

Kettcar mit Statement. Wahrscheinlich könnte das kommende Album zu keinem besseren Zeitpunkt kommen.

„Montagsmarsch, Pegida, wo Egoschweine erst alleine und dann zusammen nur an sich denken.

Überall besorgte Bürger, die besorgte Bürger suchen.“


(Direktlink)

Keine Kommentare

Neues Kettcar-Album kommt am 13.10.2017

Nachdem Kettcar für Anfang 2018 bereits eine Tournee angekündigt haben, gibt die Hamburger Band nun die Veröffentlichung ihres neuen Albums „Ich vs. Wir“ für den 13.10.2017 bekannt. Die erste Single aus „Ich vs. Wir“ erscheint noch im August – und ich freu mich wie Bolle. Vorbestellbar ist das Album ab jetzt in allen Versionen über den GHvC-Shop, sowie bei allen üblichen Händlern.

Keine Kommentare

Kettcar: neues Album und ’ne Tour 2018

(Foto: Andreas Hornoff/Grand Hotel Van Cleev)

Das weltbeste aller weltbesten Kettcars kommt zurück und kündigt heute für 2018 nicht nur eine Tour, sondern auch ein neues Album an. Das dann fünfte und wahrscheinlich eins, das in diesen Tagen verdammt wichtig und bedeutungsschwanger sein könnte. Sein dürfte. Ich kauf am Montag mal eben Tickets für Berlin, das Album dann später eh ungehört. Na klar.

Fünfeinhalb Jahre und eine Soloplatte von Marcus Wiebusch musste man sich gedulden: jetzt kündigen Kettcar ihre erste Headline-Tour seit 2013 an. Mit einem neuen Album ist die Hamburger Indierock-Band im Januar & Februar 2018 auf Tour. Die erste Single aus dem kommenden Album erscheint im August.

Kettcar live 2017

16.08.2017 Karlsruhe, Substage (ausverkauft)
17.08.2017 Düsseldorf, Zakk (ausverkauft)
18.08.2017 Hamburg, 15 Jahre Grand Hotel van Cleef

Kettcar live 2018

18.01.2018 Saarbrücken, Garage
19.01.2018 München, Tonhalle
20.01.2018 AT-Wien, FM4 Geburtstagsfest
21.01.2018 AT-Graz, PPC
22.01.2018 CH-Schaffhausen, Kammgarn
23.01.2018 CH-Bern, Bierhübeli
24.01.2018 Erlangen, E-Werk
25.01.2018 Stuttgart, Theaterhaus
26.01.2018 Dortmund, FZW
27.01.2018 Bremen, Schlachthof
28.01.2018 Kiel, Max
30.01.2018 Magdeburg, Altes Theater
31.01.2018 Dresden, Schlachthof
01.02.2018 Leipzig, Haus Auensee
02.02.2018 Wiesbaden, Schlachthof
03.02.2018 Köln, Palladium
06.02.2018 Hamburg, Große Freiheit 36
07.02.2018 Hamburg, Große Freiheit 36
08.02.2018 Hannover, Capitol
09.02.2018 Bielefeld, Ringlokschuppen
10.02.2018 Berlin, Huxleys

1 Kommentar